Caesar-Salad mit Hühnchen
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Cae­sar-Sa­lad mit Hühn­chen

  • 1 Std. 60 Min.
  • 6 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • Hähnchenwürfel nebeneinander in einen Gefrierbeutel legen und 1 Std. in das Gefrierfach legen.
Kochmodus
  • 60 g Parmesan
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
10.0
  • 1 Brötchen vom Vortag, in Stücken
Topf
Zeit
00
06
Temperatur
0
Kochmodus
6.0
  • Umfüllen. Brötchenbrösel mit der Sahne übergießen und 10 Min. durchziehen lassen.
Kochmodus
  • Angefrorenes Hähnchenfleisch
Topf
Zeit
00
06
Temperatur
0
Kochmodus
6.0
  • 30 g zerkleinerter Parmesan
  • Brötchenbrösel mit Sahne
  • 1 TL Salz
  • 8 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Ei
  • 2 Eiweiß
Topf
Zeit
00
30
Temperatur
0
Kochmodus
  • Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
Kochmodus
  • Aus der Hähnchenmischung mit geölten Händen ca. 20 Bällchen formen und auf das vorbereitete Backblech setzen.
Kochmodus
  • Mit 50 g Öl beträufeln und auf der mittleren Schiene 20 Min. 220 °C Ober-/Unterhitze backen, dabei die Bällchen nach der Hälfte der Zeit wenden.
Kochmodus
Zauberstab
  • In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.
Kochmodus
  • 2 Knoblauchzehen
Topf
Zeit
00
05
Temperatur
0
Kochmodus
5.0
  • 60 g Zitronensaft
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 2 TL Worcestershiresoße
  • 2 Eigelb
  • restlicher zerkleinerter Parmesan
  • 0.5 TL Salz
  • 6 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Topf
Zeit
00
15
Temperatur
0
Kochmodus
5.0
Zeit
01
30
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • Soße würzig abschmecken. Restlichen Parmesan mit einem Sparschäler hobeln. Römersalat,100 g Rucola und 400 g Tomaten auf einer Platte anrichten und die Hähnchenbällchen daraufsetzen. Etwas Dressing darüberträufeln, mit dem gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren. Restliches Dressing extra dazu reichen.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07

Der Caesar-Salad gehört zu den beliebtesten Salaten überhaupt. Das Besondere an ihm ist sein würziges Dressing mit Parmesan, Knoblauch, Zitronensaft und einigen anderen Zutaten. Diese Variante ist mit leckeren Hähnchen-Bällen etwas ganz Besonderes. Alternativ kannst du den Salat aber auch mit gebratenen Hähnchen-Streifen oder auch ohne Fleisch zubereiten. Hier aber erst einmal das Rezept. Lass es dir schmecken.

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenwürfel nebeneinander in einen Gefrierbeutel legen und 1 Std. in das Gefrierfach legen. 60 g Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

2

Brötchen in den Mixtopf geben, 6 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Brötchenbrösel mit der Sahne übergießen und 10 Min. durchziehen lassen.

3

Angefrorenes Hähnchenfleisch in den Mixtopf geben und 6 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. 30 g zerkleinerten Parmesan, Brötchenbrösel mit Sahne, 1 TL Salz, 8 Prisen Pfeffer, 1 Ei und 2 Eiweiß zugeben und 30 Sek. | Teigmodus vermischen.

4

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

5

Aus der Hähnchenmischung mit geölten Händen ca. 20 Bällchen formen und auf das vorbereitete Backblech setzen. Mit 50 g Öl beträufeln und auf der mittleren Schiene 20 Min. 220 °C Ober-/Unterhitze backen, dabei die Bällchen nach der Hälfte der Zeit wenden. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

6

Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Zitronensaft, Senf, Worcestershiresauce, 2 Eigelb, restlichen zerkleinerten Parmesan, 0.5 TL Salz und 6 Prisen Pfeffer zugeben und 15 Sek. | Stufe 5 mischen.

7

Dann 1 Min. 30 Sek. | Stufe 4 rühren, dabei das restliche Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer träufeln lassen. Soße würzig abschmecken. Restlichen Parmesan mit einem Sparschäler hobeln. Römersalat, Rucola und Tomaten auf einer Platte anrichten und die Hähnchenbällchen daraufsetzen. Etwas Dressing darüberträufeln, mit dem gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren. Restliches Dressing extra dazu reichen.


  • Drucken

Zutaten

Für 6{{recipe_quantity_value}} Portionen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
500{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gHähnchenbrustfilet, in Würfeln
100{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gParmesan, davon 60 g in Stücken
1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Brötchen vom Vortag, in Stücken
100{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gSahne
1.5{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} TLSalz
14{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} Prisenfrisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier, davon 2 getrennt
300{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} gÖl zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
2{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehen
60{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} gZitronensaft
2{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}} TLmittelscharfer Senf
2{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} TLWorcestershiresoße
3{{ingredients[12].amount.toString().replace(".", ",")}}Römersalatherzen, zerpflückt
100{{ingredients[13].amount.toString().replace(".", ",")}} gRucola
400{{ingredients[14].amount.toString().replace(".", ",")}} gTomaten, in Scheiben oder geviertelt

Nährwerte (Pro Portion)

745
Kalorien
31 g
Eiweiß
62 g
Fett
9 g
KH

Glutenfrei
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen