Der schnellste Rohkostsalat der Welt
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Der schnellste Rohkostsalat der Welt

  • 10 Min.
  • 10 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 120 g Sellerie in Stücken
  • 350 g Karotten in Stücken
  • 100 g Porree in Stücken
  • Blättchen von 3 Stielen Petersilie
  • 1 frische Rote Bete halbiert
  • 1 Äpfel geviertelt
Topf
  • 35 g Natives Olivenöl Extra
  • 30 g heller Balsamicoessig
  • 30 g flüssiger Honig
  • 1,5 TL Kräutersalz
  • 1 TL Senf
  • 3 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Topf
Zeit
00
05
Temperatur
0
Kochmodus
4.5
  • Wer den Salat feiner mag, 1 Sek. nachstellen.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07

Wenn die Sonne lacht, will ich nicht unnötig viel Zeit in der Küche verbringen. Geht es dir auch so? Meine Liebsten und ich verbringen die Tage dann lieber im Grünen, mit einer Radtour, einem Picknick oder einem Ausflug an den Strand. Damit unterwegs keiner hungrig bleibt, mixe ich gerne schnelle Leckereien aus dem Thermomix®. Mein Favorit dafür: ein leckerer Rohkostsalat. Er ist blitzschnell gemixt und steckt voller Vitamine. Dazu reiche ich etwas Baguette und schon habe ich einen leckeren Sattmacher. Der kam bisher immer fantastisch an!

So wird dein Rohkostsalat perfekt

Ab sofort wirst auch du deine Lieben mit diesem köstlichen Salat überraschen. Ich habe ein paar Tipps und Tricks für dich, wie er perfekt gelingt.

Schnell arbeiten

Wenn du Rohkostsalat zubereiten möchtest, solltest du möglichst schnell arbeiten. Ansonsten wird das Gemüse labbrig und braun. Mit dem Thermomix® geht es wirklich super einfach und ratz-fatz! Er raspelt Möhren, Äpfel, Sellerie und Co. im Handumdrehen. Dadurch, dass die Zutaten so schnell zusammengerührt werden, bleibt das Gemüse schön knackig und das Dressing wird trotzdem perfekt verteilt. Der Essig sorgt übrigens dafür, dass das Gemüse nicht braun wird.

Kurz ziehen lassen

Natürlich kannst du deinen Rohkostsalat sofort verputzen. Alternativ bereitest du ihn vor, füllst ihn in eine Frischhaltedose und genießt ihn etwas später – dafür empfehle ich, ihn inzwischen im Kühlschrank zu lagern. Anschließend in eine Kühlbox packen und ab damit zum Picknick im Grünen! Wenn der Salat ein bisschen durchziehen darf, intensiviert sich der Geschmack und sein Aroma wird runder.

Deinen Rohkostsalat solltest du jedoch spätestens am nächsten Tag aufbrauchen, da die Zutaten sonst zu gären beginnen.

Zutaten einfach austauschen

Rohkostsalat liebe ich das ganze Jahr über. Im Herbst und Winter wandern frisches Wurzelgemüse, Kohl und Rote Bete in den Mixtopf. Im Frühling und Sommer knackige Möhren, Zucchini oder Brokkoli. Die Möglichkeiten sind endlos und der Geschmack jedes Mal genial. Und das Beste: Egal für welche Zutaten du dich entscheidest – die Zubereitung funktioniert immer gleich. Ich rate dir jedoch, keine zu saftigen Gemüsesorten zu verwenden. Tomaten, Gurke und Co. können den Salat matschig machen.Anstelle von Essig kannst du übrigens auch Zitronensaft verwenden – das gibt den extra Frischekick an heißen Sommertagen!

Du willst noch mehr easy Salatrezepte? Probier doch den Radieschen-Rettich-Salat oder den bunten Käse-Wurst-Salat.

Das Rezept für deinen Rohkostsalat

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten in den Mixtopf geben. 5 Sek. | Stufe 4,5 mithilfe des Spatel zerkleinern. Wenn du den Salat feiner magst, nochmal 1 Sek. | Stufe 4,5 zerkleinern.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
120{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gSellerie, in Stücken
350{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gKarotten, in Stücken
100{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gPorree, in Stücken
Blättchen von 3 Stielen Petersilie
1{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}}frische Rote Bete, halbiert
1{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Äpfel, geviertelt

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen