Buchweizentorte mit Blaubeeren
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Buch­wei­zen­tor­te mit Blau­bee­ren

  • 1 Std. 40 Min.
  • 12 Stücke
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 200 g Buchweizen
Topf
Zeit
01
00
Temperatur
0
Kochmodus
10.0
  • Das Buchweizenmehl umfüllen.
Zauberstab
  • 180 g Zucker
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
10.0
  • Den Puderzucker umfüllen.
Zauberstab
  • 200 g Haselnusskerne
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
8.0
  • Die gemahlenen Haselnüsse umfüllen.
Zauberstab
  • Die Apfelspalten mit 1 EL Zitronensaft mischen.
Kochmodus
  • Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kochmodus
  • Boden einer Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier belegen, den Rand mit Butter fetten.
Kochmodus
  • 200 g weiche Butter
  • 130 g Puderzucker
Topf
Zeit
00
30
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • 3 Eier trennen
Kochmodus
  • 3 Eigelb
Topf
Zeit
02
00
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • Äpfel mithilfe des Spatels unterheben. Den Teig umfüllen und den Mixtopf gründlich reinigen.
Kochmodus
  • Mehl und Haselnüsse vermischen.
Kochmodus
  • Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Kochmodus
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
Topf
Zeit
03
00
Temperatur
0
Kochmodus
3.5
  • Eischnee und Mehlmischung mit dem Spatel abwechselnd unter die Butter-Mischung heben. Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
Kochmodus
  • Im heißen Backofen etwa 45 Min. backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. Den Mixtopf spülen.
Kochmodus
  • 500 g Blaubeeren, TK
  • 250 g Wasser
Topf
Zeit
03
00
Temperatur
100
Kochmodus
1.0
Zeit
15
00
Temperatur
100
Kochmodus
0.1
  • Ein Sieb mit einem feuchten Passier- oder Geschirrtuch auslegen, auf einen Topf stellen und die Blaubeeren auf das Tuch gießen. Den Saft ablaufen und etwas abkühlen lassen.
Kochmodus
  • 250 g Saft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 300 g Gelierzucker 1:1
Topf
Zeit
04
00
Temperatur
100
Kochmodus
0.5
Zeit
08
00
Temperatur
100
Kochmodus
2.0
  • Gelee etwas abkühlen lassen.
Zauberstab
  • Boden aus der Form lösen, waagerecht halbieren. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, Tortenring darumlegen. Mit dem abgekühlten, leicht gelierenden Gelee bestreichen, mit dem zweiten Boden belegen.
Kochmodus
  • Für 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Den Mixtopf reinigen.
Kochmodus
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Kochmodus
  • 400 g Sahne
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker
Topf
Zeit
00
00
Temperatur
0
Kochmodus
3.5
  • Die Sahne auf dem zweiten Boden verteilen, die Torte dann servieren.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

Glutenfrei Backen war noch nie so lecker! Für den Teig dieser Torte verwenden wir Buchweizen und kreieren somit ein süßes Thermomix®-Rezept, das auch denen schmeckt, die Gluten nicht vertragen. Dank gefrorener Blaubeeren kannst du diese Buchweizentorte das ganze Jahr zubereiten. 

Dein Kuchen ist glutenfrei

Buchweizen ist ein vielseitiges Lebensmittel, das ihr unbedingt in eure Vorratskammer einziehen lassen solltet! Zum einen enthält er wichtige Nährstoffe, zum anderen eignet er sich hervorragend für die glutenfreie, vegane und basische Ernährung. Übrigens: Anders als sein Name vermuten lässt, ist Buchweizen kein Getreide. Er gehört zu den Knöterichgewächsen wie auch Ampfer.

Tipps für deinen Buchweizenkuchen

Ihr könnt Buchweizenkörner wie Nüsse vor der Verarbeitung anrösten, sodass die Körner ihr Aroma noch stärker entfalten. Das könnt ihr auch für diesen Kuchen im Vorfeld tun. So verfeinert könnt ihr die Körner auch ungemahlen auf Salate, Müsli oder Joghurt streuen.Alternativ könnt ihr Buchweizen kochen und quellen lassen. Dafür 200 g Buchweizen in den Garkorb einwiegen, unter kaltem Wasser waschen und wieder einsetzen, dann 20 Min. | Stufe 4 kochen und anschließend nach Geschmack mit Butter oder Öl verfeinern. Ihr könnt ihn so zum Frühstück mit Obst und Kakao genießen oder als Beilage wie Reis mit Salz und Kräutern würzen.

Zubereitungsschritte

1

Buchweizenkörner im Mixtopf 1 Min. | Stufe 10 mahlen und umfüllen. 180 g Zucker im Mixtopf 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren, umfüllen. Die Haselnüsse im Mixtopf 10 Sek. | Stufe 8 fein mahlen und ebenfalls umfüllen. Die Apfelspalten mit 1 EL Zitronensaft mischen. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Boden einer Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier belegen, den Rand mit Butter fetten.

2

Butter mit 130 g Puderzucker im Mixtopf 30 Sek. | Stufe 3 cremig rühren. 3 Eier trennen. Eigelbe in den Mixtopf geben, 2 Min. | Stufe 4 unterrühren, dabei nach und nach die übrigen Eier durch die Deckelöffnung zufügen. Äpfel mithilfe des Spatels unterheben. Den Teig umfüllen und den Mixtopf gründlich reinigen. Mehl und Haselnüsse vermischen.

3

Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Eiweiße mit Salz im fettfreien Mixtopf 3 Min. | Stufe 3,5 steif schlagen, dabei 50 g Puderzucker einrieseln lassen. Eischnee und Mehlmischung mit dem Spatel abwechselnd unter die Butter-Mischung heben. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Im heißen Backofen etwa 45 Min. backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. Den Mixtopf spülen.

4

Inzwischen für die Füllung die Blaubeeren in den Mixtopf geben. Wasser zufügen, 3 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 aufkochen und ohne Messbecher weitere 15 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe kochen.

5

Ein Sieb mit einem feuchten Passier- oder Geschirrtuch auslegen, auf einen Topf stellen und die Blaubeeren auf das Tuch gießen. Den Saft ablaufen und etwas abkühlen lassen. 250 g Saft abmessen, mit übrigem Zitronensaft und Gelierzucker in den Mixtopf geben, 4 Min. | 100 °C | Stufe 1 aufkochen lassen, danach 8 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen lassen, etwas abkühlen lassen.

6

Boden aus der Form lösen, waagerecht halbieren. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, Tortenring darumlegen. Mit dem abgekühlten, leicht gelierenden Gelee bestreichen, mit dem zweiten Boden belegen. Für 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Den Mixtopf reinigen.

7

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Sahne mit dem Vanillemark und restlichem Zucker unter Sichtkontakt ohne Zeiteinstellung Stufe 3,5 steif schlagen. Den Tortenring entfernen. Die Sahne auf dem zweiten Boden verteilen, die Torte dann servieren.


  • Drucken

Zutaten

Für 12{{recipe_quantity_value}} Stücke
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
200{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gBuchweizen
230{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gZucker
200{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gHaselnusskerne
2{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}Äpfel, in Spalten
2{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} ELZitronensaft
200{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gweiche Butter, zzgl. etwas mehr zum Fetten
6{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
1{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} PriseSalz
500{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gBlaubeeren, TK
250{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} gWasser
300{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}} gGelierzucker 1:1
400{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} gSahne
Mark von 1{{ingredients[12].amount.toString().replace(".", ",")}}Vanilleschote

Nährwerte (Pro Portion)

523
Kalorien
9 g
Eiweiß
25 g
Fett
68 g
KH

Glutenfrei

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen