Cremiges Birnen-Salbei-Risotto mit Pistazien
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Cre­mi­ges Bir­nen-Sal­bei-Ri­sot­to mit Pi­sta­zi­en

  • 35 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 20 g Parmesan
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
10.0
  • Den zerkleinerten Parmesan umfüllen.
Kochmodus
  • 20 g gesalzene Pistazienkerne
Topf
Zeit
00
04
Temperatur
0
Kochmodus
8.0
  • Die gehackten Pistazienkerne ebenfalls umfüllen.
Kochmodus
  • 1 Schalotte
  • 10 Salbeiblättchen
Topf
Zeit
00
03
Temperatur
0
Kochmodus
5.0
  • Die zerkleinerte Mischung mit dem Spatel nach unten schieben.
Kochmodus
  • 30 g natives Olivenöl extra
Topf
Zeit
03
00
Temperatur
100
Kochmodus
2.0
  • 300 g Risottoreis
Topf
Zeit
03
00
Temperatur
100
Kochmodus
1.0
  • 800 g Wasser
  • 2 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 125 g trockener Weißwein
Topf
  • Mit dem Spatel einmal über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen.
Kochmodus
Zeit
15
00
Temperatur
100
Kochmodus
0.1
  • Birnen waschen, Kerngehäuse entfernen. 1 Birne vierteln, in Scheiben schneiden. Die andere Birne in kleine Würfel schneiden und beiseitelegen.
Kochmodus
  • 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. 2 EL Zucker darin karamellisieren lassen und mit 2 EL hellem Balsamicoessig ablöschen. Die Birnenscheiben in die Pfanne geben und darin kurz schwenken.
Kochmodus
  • Risotto umfüllen, Birnenwürfel und Parmesan mit dem Spatel unterheben. Salzen sowie pfeffern, mit den Birnenscheiben und den Pistazien servieren.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07

Zubereitung

1

Den Parmesan in den Mixtopf geben, 8 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Pistazien in den Mixtopf geben, 4 Sek. | Stufe 8 hacken und ebenfalls umfüllen.

2

Schalotte mit den Salbei im Mixtopf 3 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 3 Min. | 100 °C | Stufe 2 dünsten. Reis zufügen und ohne Messbecher 3 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 andünsten.

3

Wasser, Gemüse-Gewürzpaste und Wein zugeben, mit dem Spatel einmal über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen, und 15 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.

4

Birnen waschen, Kerngehäuse entfernen, 1 Birne vierteln, in Scheiben schneiden. Die andere Birne in Würfel schneiden, beiseitelegen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Zucker darin karamellisieren und mit dem Essig ablöschen. Birnenscheiben in der Pfanne kurz schwenken.

5

Risotto umfüllen, Birnenwürfel und Parmesan mit dem Spatel unterheben. Salzen sowie pfeffern, mit den Birnenscheiben und den Pistazien servieren.


  • Drucken

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
20{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gParmesan
20{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} ggesalzene Pistazienkerne
1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Schalotte
10{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}Salbeiblättchen
30{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gnatives Olivenöl extra
300{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gRisottoreis
800{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} gWasser
2{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} TLGemüse-Gewürzpaste
125{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gtrockener Weißwein
2{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} kleineBirnen
1{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}} ELButter
2{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} ELZucker
2{{ingredients[12].amount.toString().replace(".", ",")}} ELheller Balsamicoessig
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Nährwerte (Pro Portion)

488
Kalorien
9 g
Eiweiß
14 g
Fett
77 g
KH

Glutenfrei

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen