Currywurstsoße
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Currywurstsoße

  • 20 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
Topf
Zeit
00
04
Temperatur
0
Kochmodus
6.0
  • Mit dem Spatel nach unten schieben.
Zauberstab
  • 20 g Sonnenblumenöl
Topf

Guten Appetit


Schritt 01/07

Eine Currywurst ist schon etwas Feines! Ich hab schon immer selten Fleisch gegessen, aber bei einer guten Currywurst werde auch ich schwach. Auf den Imbissstand um die Ecke verzichte ich dabei jedoch. Wie bei den meisten Fast Food Gerichten schmeckt es mir am besten selbstgemacht. Am wichtigsten ist dabei sowieso die Currywurstsoße! Die wird im Thermomix® zubereitet und ist ein echter Knaller!

Die Currywurst - ein Fast Food Liebling

Die gute Currywurst gehört nach Pizza, Döner und Burger zu einem der beliebtesten Fast Food Gerichte in Deutschland. Bei Geschmack und Zubereitung der richtigen Currywurst gehen die Meinungen je nach Region oft auseinander. Bei einem sind sich jedoch gewiss alle sicher: die Soße machts! Da ist die Wahl der Wurst und ob mit oder ohne Haut schon fast nebensächlich. Schön würzig, leicht scharf aber nicht zu scharf und angenehm süß muss sie sein.

Wenig Zucker aber viel Geschmack!

Ob Currywurstsoße aus der Tube, vom Imbiss oder der Betriebskantine - Geschmack kommt hier oft von einer Menge Zucker und Geschmacksverstärkern. Da machen wir die Soße lieber selbst! Viel Zucker muss nämlich nicht sein. Wir setzen lieber auf gute Zutaten, feine Gewürze sowie Röstaromen. Ist nicht nur für die ganze Familie gesünder, sondern schmeckt auch besser. Mit dem Thermomix® gelingt die Currywurstsoße zudem in nur 20 Min.! In der Zwischenzeit brät die Wurst in der Pfanne, die Pommes im Ofen und alles kommt perfekt auf den Tisch! Schneller geht es kaum!

Richtig zubereitet

Für eine leckere Soße braucht ihr keine ausgefallenen Zutaten. Die Basis sind passierte Tomaten, für mehr Struktur könnt ihr auch stückige Tomaten verwenden. Das Zusammenspiel von Säure durch Apfelessig, Zucker und Salz sorgt für einen ausgeglichenen Geschmack. Abgerundet wird dies durch Paprikapulver, Currypulver und Currypaste. Letztere könnt ihr mit dem Thermomix® auch ganz einfach selbst zubereiten. Wer es pikanter möchte, kann auch gerne frische oder getrocknete Chili hinzufügen.

Tipp: Probiert die Soße zu eurer Lieblingswurst, zu Sojawürsten, Kartoffeln oder auch Brötchen. Auch mit diesen ist die Soße ein echtes Highlight!

Das Rezept für deine Currywurstsoße

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauch im Mixtopf 4 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und das Öl zugeben. 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 andünsten. Essig und die Worcestersoße hinzugeben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.

2

Tomaten, Currypaste sowie Gewürze zugeben und für 15 Min. | 100 °C | Stufe 2 erhitzen. Abschmecken und nach Belieben servieren.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
1{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebel, halbiert
1{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehe
20{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gSonnenblumenöl
10{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gApfelessig
20{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gWorcestersauce
500{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gpassierte Tomaten

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen