Grundrezept Kräuterquark
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Grund­re­zept Kräu­ter­quark

  • 3 Min.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 100 g Quark
  • 20 g Sahne
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 TL Basilikum, fein geschnitten
  • 1 TL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 0.5 TL Paprikapulver
Topf
  • Salz
  • Pfeffer
Topf
Zeit
00
30
Temperatur
0
Kochmodus
4.0

Guten Appetit


Schritt 01/07

Kräuterquark ist so simpel und so köstlich und ganz schnell selbst gemacht! Die cremige Textur bekommt ihr perfekt mit dem Thermomix® hin und gebt damit ganzen Gerichten oder simplen Snacks das gewisse Etwas.

Wie wird Kräuterquark gemacht? Was kommt rein?

Basis ist Magerquark oder die reichhaltigere Variante mit bis zu 40% Fettgehalt. Je mehr Fett, desto cremiger und vollmundiger, aber auch kalorienhaltiger ist der Kräuterquark. Rein können alle Kräuter, Gewürze, Chili, Curry, etc. Typisch: Petersilie, Dill, Minze, Kerbel, Kresse, Lauchzwiebel, Knoblauch.

Tipp: Kräuterquark geht auch ausgefallen als Thunfisch-Quark-Aufstrich!

Wie gesund ist Kräuterquark?

Quark ist eine gute Eiweißquelle. Magerquark besitzt mit durchschnittlich 13 g/100 g am meisten biologisch hochwertiges Eiweiß, was wichtig für einen effektiven Muskelaufbau ist. Dazu enthält er Kalzium, viel Vitamin B12 und Milchsäurebakterien.

Was passt zu Kräuterquark?

Frisch gebackenes Brot, Kartoffelgerichte oder Pellkartoffel, Ofengemüse, Fisch

Wie lange ist Quark haltbar?

Als Milchprodukt gehört Kräuterquark grundsätzlich in den Kühlschrank. Ungeöffnet ist er so etwa 2-3 Wochen und offen mindestens 3-4 Tage haltbar. Oft hält sich Quark aber noch viel länger. Verlasst euch dabei auf eure Sinne – ist der Quark sauer, hat eine unnatürliche Konsistenz oder ist gar verschimmelt, gehört er in den Müll. Außerdem: Solltet ihr euren Quark nicht rechtzeitig nach dem Einkaufen in den Kühlschrank getan haben, müsst ihr ihn nicht gleich wegschmeißen. 1-2 Tage hält er zur Not bei Zimmertemperatur durch. Prüft dann dennoch vorher anhand von Aussehen und Geschmack, ob er noch genießbar ist.

Zubereitungsschritte

1

Quark, Sahne, Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Knoblauchzehe, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 4 verrühren.

Tipp

Um die Kräuter im Thermomix® zu hacken, diese für 3 Sek | Stufe 8 im Mixtopf zerkleinern.

  • Drucken

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
100{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gQuark
20{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gSahne
1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} ELSchnittlauch, fein geschnitten
1{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} TLBasilikum, fein geschnitten
1{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} TLPetersilie, fein geschnitten
1{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehe, fein gehackt
0.5{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} TLPaprikapulver
Salz
Pfeffer

Nährwerte (Pro Portion)

35
Kalorien
4 g
Eiweiß
2 g
Fett
1 g
KH

Glutenfrei

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen