Quarkhasen
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Quarkhasen

  • 45 Min.
  • 20 Hasen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 225 g Quark (20 % Fett)
  • 1 Ei
  • 40 g Öl
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
Topf
  • 1 Pckg. Backpulver
Topf
Zeit
02
00
Temperatur
0
Kochmodus
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kochmodus
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa 0,5 cm dick ausrollen.
Kochmodus
  • Die Hasen ausstechen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen. In den vorgeheizten Backofen schieben und 15 – 20 Min. goldgelb backen.
Kochmodus
  • In der Zwischenzeit die restlichen 70 g Zucker mit Vanillezucker vermischen.
Kochmodus
  • 70 g Butter in Stücken
Topf
Zeit
04
00
Temperatur
50
Kochmodus
1.0
  • Die Hasen aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Dann mit der geschmolzenen Butter bestreichen und sofort mit dem Zucker panieren.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

So süß und das in jeder Hinsicht! Quarkhasen sind der Hit bei deinem Osterfrühstück, zum Kaffee oder einfach zwischendurch. Und das Beste ist: sie schmecken auch zu jeder anderen Gelegenheit. Also nichts wie ran an den Mixtopf und ab in die Häschenbäckerei.

Zubereitungsschritte

1

Quark, Ei, Öl, Vanillemark, 80 g Zucker, Salz, Mehl, und Backpulver in den Mixtopf geben und 2 Min. | Teigstufe kneten. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa 0,5 cm dick ausrollen.

3

Die Hasen ausstechen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen. In den vorgeheizten Backofen schieben und 15 – 20 Min. goldgelb backen. In der Zwischenzeit die restlichen 70 g Zucker mit Vanillezucker vermischen, die Butter in den Mixtopf geben und 4 Min. | 50 °C | Stufe 1 schmelzen.

4

Die Hasen aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Dann mit der geschmolzenen Butter bestreichen und sofort mit dem Zucker panieren.

Tipp

Zum Ausstechen der Hasen kannst du extra Hasenförmchen nehmen, mit etwas Geschick kannst du die Form aber auch mit einem kleinen Messer aus dem Teig schneiden, dann sieht jeder Hase etwas anders aus. Mit dem Messbecher deines Thermomix® kannst du übrigens ganz einfach Eier aus dem Teig ausstechen. Aber natürlich schmeckt der Teig auch in jeder anderen Form, vom Herzchen bis zum Stern. Extra-Tipp: Mit Schoko-Tropfen kannst du den Hasen nach dem Backen noch Augen zaubern.

  • Drucken

Zutaten

Für 20{{recipe_quantity_value}} Hasen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
225{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gQuark (20 % Fett)
1{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}}Ei
40{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gÖl
Mark von 1/2Vanilleschote
150{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gZucker
1{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} PriseSalz
400{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} gMehl, plus etwas zum Verarbeiten
1{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} Pckg.Backpulver
1{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} TLVanillezucker
70{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} gButter in Stücken

Nährwerte (Pro Portion)

181
Kalorien
4 g
Eiweiß
9 g
Fett
22 g
KH

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen