Rhabarber-Tiramisu im Glas
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Rhabarber-Tiramisu im Glas

  • 60 Min.
  • 60 Min.
  • 4 Personen
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 1 Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauslösen.
Kochmodus
  • 350 g Rhabarber, in 2 cm breiten Stücken
  • 75 g Zucker
  • Blättchen von 2 Stielen Thymian
  • 1 Vanillemark sowie 1 Vanilleschote
Topf
Zeit
15
00
Temperatur
0
Kochmodus
0.1
Zeit
15
00
Temperatur
90
Kochmodus
1.0

Guten Appetit


Schritt 01/07

Zubereitung

1

Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauslösen. Rhabarber mit 75 g Zucker, Thymianblättchen, Vanillemark sowie -schote in den Mixtopf geben und 15 Min. | Linkslauf | Sanftrührstufe vermengen. Anschließend 15 Min. | 90 °C | Linkslauf | Stufe 1 sanft köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist. Das Kompott zum Auskühlen umfüllen. Den Mixtopf reinigen.

2

Für die Creme den Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz im fettfreien Mixtopf unter Sichtkontakt Stufe 3,5 steif schlagen, dann umfüllen und kalt stellen. Rühraufsatz entfernen. Eigelb mit 50 g Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 3 zu einer hellen cremigen Masse aufschlagen. Dann Mascarpone mit Orangensaft zufügen und 10 Sek. | Stufe 2 unterrühren. Anschließend mithilfe des Spatels den Eischnee unterheben.

1Vanilleschote
350 gRhabarber, in 2 cm breiten Stücken
125 gZucker
Blättchen von 2 StielenThymian
1Ei, getrennt
1 PriseSalz

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen