Berliner oder Krapfen einfach selber backen
Foto: Sophia Handschuh
  • TM31
  • TM5®
  • TM6

Ber­li­ner oder Krap­fen ein­fach sel­ber ba­cken

  • 2 Std.
  • 20 Stück
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • {{calcWizardIngredient({"step":"0 0","amount":"100","amount_float":100,"verbose_template":"{%amount%} g Milch"})}}
  • {{calcWizardIngredient({"step":"1 0","amount":"80","amount_float":80,"verbose_template":"{%amount%} g Puderzucker"})}}
  • {{calcWizardIngredient({"step":"2 0","amount":"30","amount_float":30,"verbose_template":"{%amount%} g frische Hefe"})}}
Topf
Erwärmen
Zeit
02
00
Temperatur
37
Kochmodus
2.0
In dieser Reihenfolge
  • {{calcWizardIngredient({"step":"0 2","amount":"125","amount_float":125,"verbose_template":"{%amount%} g Butter. in St\u00fccken"})}}
  • {{calcWizardIngredient({"step":"1 2","amount":"500","amount_float":500,"verbose_template":"{%amount%} g Mehl Type 405"})}}
  • {{calcWizardIngredient({"step":"2 2","amount":"4","amount_float":4,"verbose_template":"{%amount%} Eier"})}}
  • {{calcWizardIngredient({"step":"3 2","amount":"0.5","amount_float":0.5,"verbose_template":"{%amount%} TL Salz"})}}
Topf
Verkneten
Zeit
02
00
Temperatur
0
Kochmodus
  • Den Teig abgedeckt 1–2 Std. gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
Kochmodus
  • Anschließend auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben. Den Teig in bleichgroße Stücke teilen, etwa 50 g pro Stück.
Kochmodus
  • Jedes Stück zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes und mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut 30–45 Min. gehen lassen, bis sich der Teig nochmal verdoppelt hat.
Zauberstab
  • Die restlichen 100 g Puderzucker auf einen großen Teller geben. Himbeermarmelade in einen Spritzbeutel füllen und eine lange Tülle oder eine Spritztülle für Berliner drauf stecken.
Zauberstab
  • Währenddessen in einer Fritteuse oder einem großen Topf das Pflanzenfett auf 175–180 °C erhitzen. Jeweils 2 Berliner zur gleichen Zeit in das heiße Fett geben. Mit geschlossenem Deckel 2 Min. ausbacken und dann auf die andere Seite drehen und ohne den Deckel 2 Min. backen.
Kochmodus
  • Mithilfe einer Schöpfkelle herausnehmen und sofort im Zucker wälzen. Nach Belieben mit Marmelade füllen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren, bis alle Berliner ausgebacken sind.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07
Bei diesem Rezept werden Änderungen der Portionen nicht in die Texte des Kochmodus übernommen.

Berliner oder Krapfen? Ganz egal, wie du das süße Gebäck nennst, die kleinen Teilchen sind einfach unschlagbar. Und mit diesem Rezept für den Thermomix® machst du mit Marmelade gefüllte Berliner ganz einfach selbst. Wir haben für dieses Rezept Himbeermarmelade ausgewählt, du kannst natürlich deine Lieblingskonfitüre verwenden.

Das Rezept für Berliner mit dem Thermomix®

Zubereitungsschritte

1

Milch, 80 g Puderzucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen. Butter, Mehl, Eier und Salz in dieser Reihenfolge zugeben und 2 Min. | Teigmodus verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

2

Den Teig abgedeckt 1–2 Std. gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Anschließend auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben. Den Teig in bleichgroße Stücke teilen, etwa 50 g pro Stück. Jedes Stück zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes und mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut 30–45 Min. gehen lassen, bis sich der Teig nochmal verdoppelt hat.

3

Die restlichen 100 g Puderzucker auf einen großen Teller geben. Himbeermarmelade in einen Spritzbeutel füllen und eine lange Tülle oder eine Spritztülle für Berliner drauf stecken.

4

Währenddessen in einer Fritteuse oder einem großen Topf das Pflanzenfett auf 175–180 °C erhitzen. Jeweils 2 Berliner zur gleichen Zeit in das heiße Fett geben. Mit geschlossenem Deckel 2 Min. ausbacken und dann auf die andere Seite drehen und ohne den Deckel 2 Min. backen. Mithilfe einer Schöpfkelle herausnehmen und sofort im Zucker wälzen. Nach Belieben mit Marmelade füllen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren, bis alle Berliner ausgebacken sind.

Sophia

Ich bin eine leidenschaftliche Bäckerin und meine Spezialität sind Brote. Der Thermomix® ist dabei mein unverzichtbarer Helfer. Hier im Club findest du auch meine Bücher „Übung mixt den Meister“ und „Gutes Brot“ – in letzterem beantworte ich auch alle Fragen zum Thema Sauerteig.

Mehr zu Sophia

  • Drucken

Zutaten

Für 20{{recipe_quantity_value}} Stück
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
100{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gMilch
180{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gPuderzucker
30{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gfrische Hefe
125{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gButter
500{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gMehl Type 405
4{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
0.5{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} TLSalz
2{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} lPflanzenfett zum Frittieren
150{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gHimbeermarmelade oder nach Geschmack

Nährwerte (Pro Stück)

617
Kalorien
5 g
Eiweiß
52 g
Fett
34 g
KH

Vegetarisch

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen