Die schokoladigsten Brownies der Welt
Foto: Nicole Stroschein
  • TM31
  • TM5®
  • TM6

Die scho­ko­la­digs­ten Brow­nies der Welt

  • 50 Min.
  • 20 Stück
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit etwas Butter einfetten.
Kochmodus
  • {{calcWizardIngredient({"step":"0 1","amount":"300","amount_float":300,"verbose_template":"{%amount%} g Zartbitterschokolade. in St\u00fccken"})}}
Topf
Zerkleinern
Zeit
00
08
Temperatur
0
Kochmodus
8.0
  • Mit dem Spatel nach unten schieben.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07
Bei diesem Rezept werden Änderungen der Portionen nicht in die Texte des Kochmodus übernommen.

Bei fudgy Brownies schalten alle unsere Synapsen auf Grün. Also wenn sie so richtig schön weich und saftig sind, fast noch ein bisschen roh wirken – ‚fudgy‘ eben. So muss das amerikanische Original für uns aus dem Ofen kommen. Was es dabei zu beachten gibt? Hier unsere Geheimtipps für die allerbesten Brownies der Welt – nur aus meinem Thermomix®.

Fünf Gebote für die saftigsten Brownies

Der schokoladige Klassiker gehört in die Kategorie „schnell und einfach“. Perfekt, wenn du bei deinen Lieben mit Kuchen glänzen willst. Damit sie dir aber auch wunderbar saftig gelingen, gibt es noch ein paar Kleinigkeiten zu beachten:

  1. Brownies nur mit Butter backen. Nicht durch Öl austauschen. Denn die Butter verleiht den Schokoschnitten Textur und lässt sie schön weich werden.
  2. Immer Zartbitterschokolade UND Kakao verwenden. Beides zusammen ergibt den Schokohimmel auf Erden. Wichtig: Nur zu echtem Backkakao greifen und die Schokolade in flüssiger Form ausgekühlt weiterverarbeiten.
  3. Eier nicht schaumig aufschlagen! Nur in die kalte Schokomasse einrühren, sonst kann es passieren, dass die Brownies hart werden.
  4. Trockene Zutaten nur kurz unterrühren, bis gerade so ein Teig entsteht. Es dürfen auch noch ein paar Mehlspitzen zu sehen sein.
  5. Brownies lieber zu früh als zu spät aus dem Ofen nehmen. Deshalb unbedingt die Backzeit im Auge behalten.

Noch ein Hinweis für dich: Jeder Ofen backt natürlich anders. Dadurch kann die Backzeit ein bisschen variieren. Deshalb zwischendurch einfach den Drucktest machen: Ist die Oberfläche fest und bleibt kein Teig mehr an den Fingern kleben, raus mit den Brownies! Übrigens lassen sich die Schokobömbchen wunderbar aufbewahren. An Tag zwei und drei schmecken sie tatsächlich sogar noch besser. Unser Tipp: Brownies nach dem Backen abkühlen lassen, mit Alufolie bedecken und ruhen lassen.

Das Rezept für Brownies mit dem Thermomix®

Noch mehr Lust auf Schoko? Dann hüpf doch auch mal zu unseren Donauwellen-Brownies rüber.

Mehr lesen

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit etwas Butter einfetten. Schokolade in den Mixtopf geben und 8 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter zufügen und 5 Min. | 60 °C | Stufe 2 schmelzen.

2

Zucker und Eier zugeben und 5 Min. | Stufe 4 cremig rühren. Mehl, Salz und Backkakao zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 unterheben. Den Teig in die Form geben und im heißen Ofen 35–40 Min. backen....

Zutaten

Für 20{{recipe_quantity_value}} Stück
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
Für den Teig
300{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gZartbitterschokolade, in Stücken
250{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gButter, in Stücken, zzgl. etwas mehr zum Fetten
4{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
200{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gZucker
200{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gWeizenmehl Type 405
1{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} PriseSalz
Außerdem
Backform (ca. 25{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} x20 cm)

Du hast noch keinen Zugang? Jetzt 31 Tage gratis testen,
danach nur 3€/Monat im Jahresabo

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen