Das Grundrezept für Gnocchi
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Das Grundrezept für Gnocchi

  • 15 Min.
  • 15 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 350 g mehligkochende Kartoffeln, gegart und in Stücken
Topf
Zeit
00
06
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • 1 Eigelb
  • 50 g Mehl Type 405
  • 45 g Hartweizengrieß
  • 1 TL Salz
  • 0.25 TL frisch geriebene Muskatnuss
Topf
Zeit
01
00
Temperatur
0
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

Gnocchi sind ein Klassiker aus der italienischen Küche. Sie werden aus Kartoffeln hergestellt und sind eine perfekte Alternative zu Nudeln und Reis. Der Teig für das schmackhafte Gericht gelingt ganz einfach und schnell im Thermomix®! Bereitet daraus viele köstliche Rezepte zu und schwelgt in einem aromatischen Urlaub. Wie wäre es zum Beispiel mit einer würzigen Gnocchi-Hähnchen-Pfanne?

Die richtige Kartoffel

Für die Herstellung von Gnocchi ist die Wahl der richtigen Kartoffel sehr wichtig. Mehlig kochende Sorten eignen sich am besten. Sie besitzen den höchsten Stärkegehalt und sorgen damit für die Konsistenz und das Beibehalten der Form. Am ungeeignetsten sind neue Kartoffeln. Sie enthalten zu viel Wasser und zu wenig Stärke.

Der Stärkegehalt der Kartoffel unterscheidet sich jedoch innerhalb der Sorten, Lagerungsdauer und Jahreszeit. Deswegen solltet ihr bei der Herstellung des Teiges die Menge an Mehl je nach Bedarf anpassen, sodass ihr einen glatten und nicht klebrigen Teig bekommt

Richtige Verarbeitung

Verarbeitet den Teig immer portionsweise und deckt währenddessen den Rest mit einem Tuch ab. Ihr könnt den Teig bis zur Verarbeitung einfach im Thermomix® lassen. So verhindert ihr, dass der Teig austrocknet – das passiert nämlich recht schnell! Trocknet der Teig zu sehr, wird er brüchig, schwerer zu formen und verfällt eventuell beim Kochen.

Achtet darauf, dass ihr auch die bereits geformten Gnocchi nicht austrocknen lasst. Deckt sie entweder ebenfalls mit einem Tuch zu oder verteilt etwas Mehl darauf. Lasst sie aber dennoch nicht zu lange liegen oder lagern, sondern kocht sie relativ bald nach dem Formen.

Die wichtigen Rillen

Ihr habt bestimmt schon bemerkt, dass alle Gnocchi Rillen haben. Das hat nicht nur optische Gründe. Aufgabe dieser Rillen ist es, die Soße aufzufangen, mit denen Gnocchi typischerweise serviert werden. Fehlen die Rillen, kann weniger bis keine Soße an ihnen haften bleiben und der Geschmack ist kaum mehr so aromatisch.

Gnocchi formen ist reine Übungssache. Ganz einfach gelingt dies mit einem Gnocchibrett oder einer Gabel. Sollte euch die Geduld dazu fehlen, formt durch ein leichtes Andrücken mit der Gabel Rillen in die Teigstücke.

Das Rezept für deine Gnocchi

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln in den Mixtopf geben und 6 Sek. | Stufe 3 zerkleinern. Eigelb, Mehl, Hartweizengrieß, Salz und Muskat zugeben und 1 Min. | Teigstufe zu einem Teig verarbeiten.

2

Den Teig in Portionen teilen und aus jeder Portion eine Rolle (Ø ca. 1,5 cm) formen. Die Rollen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
350{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gmehligkochende Kartoffeln, gegart und in Stücken
1{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}}Eigelb
50{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gMehl Type 405, zzgl. etwas mehr zum Bestäuben
45{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gHartweizengrieß
1{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} TLSalz
0.25{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} TLfrisch geriebene Muskatnuss

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen