Quinoapudding mit Himbeerpüree
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Qui­no­a­pud­ding mit Him­beer­pü­ree

  • 60 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 300 g Himbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
Topf
Zeit
06
00
Temperatur
100
Kochmodus
2.0
  • Umfüllen und beiseitestellen. Den Mixtopf reinigen und trocknen.
Kochmodus
  • Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
10.0
  • 400 g Kokosmilch (Dose)
Topf
Zeit
04
00
Temperatur
100
Kochmodus
1.0
  • 150 g Quinoa
  • 50 g Ahornsirup
  • 30 g Kokosöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimtpulver
Topf
Zeit
20
00
Temperatur
100
Kochmodus
1.0
  • 1 Banane, geschält und in Stücken
Topf
Zeit
00
15
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • 6 Porzellan- oder Silikonförmchen mit Kokosnussöl einfetten. Diese im Varoma und Einlegeboden verteilen. Den Pudding in die Formen füllen.
Zauberstab
  • 500 g heißes Wasser
Topf
  • Varoma aufsetzen.
Zauberstab
Zeit
20
00
Varoma
Kochmodus
2.0
  • Pudding auf Teller stürzen und mit Himbeer-Coulis garniert servieren.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07

Dies ist ein Frühstücksgericht, das euch einfach nur glücklich machen wird. Ihr könnt es vorab zubereiten und mit zur Arbeit nehmen. Anstelle von Himbeer-Coulis könnt ihr auch Mangopüree oder euer Lieblingsobst verwenden. Im Kühlschrank gelagert, hält sich der Pudding für ein paar Tage. Er kann auch gut als Dessert serviert werden.

Zubereitungsschritte

1

Himbeeren, Zucker und Vanillemark in den Mixtopf geben und 6 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen. Umfüllen und beiseitestellen. Den Mixtopf reinigen und trocknen.

2

Zitronenabrieb und Kokosmilch in den Mixtopf geben und 4 Min. | 100 °C | Stufe 1 erhitzen. Quinoa, Ahornsirup, Kokosnussöl, Vanilleextrakt sowie Zimt dazugeben und 20 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 kochen

3

Bananenstücke zufügen und 15 Sek. | Stufe 3 vermischen. 6 Porzellan- oder Silikonförmchen einfetten, im Varoma® und Einlegeboden verteilen und den Pudding in die Formen füllen.

4

Heißes Wasser in den Mixtopf füllen und Varoma® verschlossen aufsetzen. Den Pudding anschließend für 20 Min. | Varoma® | Stufe 2 dämpfen. Pudding auf Teller stürzen und mit Himbeerpüree garniert servieren.

Sophia

Ich bin eine leidenschaftliche Bäckerin und meine Spezialität sind Brote. Der Thermomix® ist dabei mein unverzichtbarer Helfer. Hier im Club findest du auch meine Bücher „Übung mixt den Meister“ und „Gutes Brot“ – in letzterem beantworte ich auch alle Fragen zum Thema Sauerteig.

Mehr zu Sophia

  • Drucken

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
300{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gHimbeeren
100{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gPuderzucker
Mark von 1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Vanilleschote
Abrieb von 1{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}unbehandelten Zitrone
400{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gKokosmilch (Dose)
150{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gQuinoa
50{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} gAhornsirup
30{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} gKokosöl, zzgl. etwas mehr zum Fetten der Formen
1{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} TLVanilleextrakt
1{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} TLZimtpulver
1{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}}Banane, in Stücken
500{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} gheißes Wasser

Nährwerte (Pro Portion)

412
Kalorien
7 g
Eiweiß
10 g
Fett
74 g
KH

Laktosefrei

Glutenfrei

Vegetarisch

Vegan
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen