Sour Cream nach amerikanischem Rezept
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Sour Cream nach amerikanischem Rezept

  • 5 Min.
  • 5 Min.
  • 12 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 1 kleine Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
Topf
Zeit
00
03
Temperatur
0
Kochmodus
8.0
  • Mit dem Spatel nach unten schieben.
Kochmodus
  • 20 g Zitronensaft
  • 250 g Frischkäse
  • 150 g saure Sahne
  • 0.5 Bund Schnittlauch, in Röllchen
  • 20 g Buttermilch
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL Zucker
Topf

Guten Appetit


Schritt 01/07

Was mich so richtig glücklich macht? Ofenkartoffeln und Sour Cream. Kein Scherz. Wenn ich schlechte Laune habe und der Mann mir etwas Gutes tun möchte, dann "verlange" ich nur nach Ofenkartoffeln und Sour Cream. Für mich DAS Soulfood schlechthin. Und dank meinem Thermomix® auch noch in Windeseile zubereitet. Das kriegt dann auch der Mann hin. Zur Freude meinerseits.

Ofenkartoffeln - das ist klar. Drillinge(!) waschen und halbieren. Auf keinen Fall schälen. Und anschließend mit einer ordentlichen Portion Olivenöl und Salz in den Ofen geben. Für mich die beste Trilogie überhaupt. Du kannst an dieser Stelle auch noch Rosmarin und Schafskäse dazugeben - so wie bei diesen Rosmarinkartoffeln. Mir reichen aber Kartoffeln, Olivenöl und Salz. Dazu Sour Cream - nur echt aus dem Thermomix® und nach dem Rezept meiner Großtante Inge. Streng genommen ist Inge gar nicht meine Tante. Also nicht im biologischen Sinne. Inge war die beste Freundin meiner Oma und Wahl-Amerikanerin. Denn ja - der Name verrät es bereits - Sour Cream ist eine amerikanische Erfindung. Wer es nicht aus der heimischen Küche kennt, der kennt jenen Dip vielleicht aus dem Steakhouse. Hier wird er typischerweise zu Folienkartoffeln und Steak gereicht.

Mit Frischkäse statt Quark besonders cremig

Komischerweise ist die Sour Cream aus dem Steakhouse nicht ganz so mein Fall. Das Rezept von Inge allerdings schon. Vielleicht nicht ganz klassisch, dafür aber doppelt lecker. Die Basis hier: Frischkäse statt Quark. Dazu saure Sahne. Und die üblichen Verdächtigen. Also Zwiebel, Knoblauch, Zitronensaft, Schnittlauch, Buttermilch, Zucker, Salz und Pfeffer. Allerhand Zutaten - ja. Dafür aber eine ganz schnelle Zubereitung. Dank deines Thermomix® brauchst du nämlich weder Zwiebeln würfeln noch Knoblauch pressen. Einfach alles in deinen Mixtopf geben und zerkleinern. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben. Fertig.

Das Rezept für deine Sour Cream

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel mit Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

2

Zitronensaft, Frischkäse, saure Sahne, Schnittlauch und Buttermilch hinzufügen, mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. 20 Sek. | Stufe 3 cremig rühren. Fertige Sour Cream in eine Schale umfüllen und zum Raclette servieren.

Zutaten

Für 12{{recipe_quantity_value}} Portionen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
1{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} kleineZwiebel, halbiert
1{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehe
20{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gZitronensaft
250{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gFrischkäse
150{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gsaure Sahne
0.5{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} BundSchnittlauch, in Röllchen

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen