Tiramisu-Torte
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Ti­ra­mi­su-Tor­te

  • 30 Min.
  • 12 Stücke
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.
Kochmodus
Für den Biskuit
  • 4 Eier
  • 45 g lauwarmes Wasser
  • 150 g Zucker
Topf
  • Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Kochmodus
Zeit
06
00
Temperatur
37
Kochmodus
4.0
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
Topf
Zeit
00
04
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • Die Masse in eine eingefettete und mit Mehl ausgestreute Springform (Ø 26 cm) geben. Den Biskuit im Backofen 20–30 Min. backen.
Kochmodus
  • Inzwischen den Mixtopf reinigen und trocknen. Den Biskuitboden auskühlen lassen und waagerecht halbieren.
Kochmodus
  • Für die Mascarponecreme 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser mindestens 10 Min. einweichen.
Kochmodus
  • 200 g kalte Sahne
Topf
  • Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Kochmodus
Zeit
00
00
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Topfen
  • 100 g Zucker
  • 15 g selbst gemachter Vanillezucker
Topf
Zeit
01
00
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • aufgelöste Gelatine
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • 100 g Espresso mit 75 g Amaretto mischen und den unteren Boden damit tränken. Anschließend mit der Hälfte der Mascarponecreme bestreichen und den oberen Boden darauflegen.
Zauberstab
  • Mit Espresso-Amaretto-Gemisch beträufeln und mit der restlichen Mascarponecreme bestreichen. Dabei auch die Tortenränder gut mit Creme bedecken.
Zauberstab
  • Alles mit Kakaopulver bestreuen und im Kühlschrank für mind. 2 Std. fest werden lassen.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

Wir servieren das italienische Dessert heute mal als himmlische Torte und überraschen mit cremigen Schichten aus Mascarpone, Biskuit, Amaretto und kräftigem Espresso – eben alles, was ein Tiramisu so unwiderstehlich macht!

Zubereitungsschritte

1

Für die Mascarponecreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser mindestens 10 Min. einweichen.

2

Die Sahne in den sauberen und fettfreien Mixtopf geben. Den Rühraufsatz einsetzen und die Sahne auf Stufe 4 ohne Messbecher steif schlagen, dabei Sichtkontakt halten.

3

Mascarpone, Topfen, 100 g Zucker sowie Vanillezucker zufügen und 1 Min. | Stufe 3 verrühren. Die aufgelöste Gelatine dazugeben und 10 Sek. | Stufe 4 verrühren.

4

Den Espresso mit dem Amaretto mischen und den unteren Boden damit tränken. Anschließend mit der Hälfte der Mascarponecreme bestreichen und den oberen Boden darauflegen.

5

Mit der Espresso-Amaretto-Mischung beträufeln und mit der restlichen Mascarponecreme bestreichen. Dabei auch die Tortenränder gut mit Creme bedecken.

6

Alles mit Kakaopulver bestreuen und im Kühlschrank mind. 2 Std. fest werden lassen.

Tipp

Wenn Sie den Mixtopf sowie den Rühraufsatz einige Stunden vor dem Schlagen der Sahne in den Kühlschrank legen, gelingt die Schlagsahne besonders gut und wird schön fest.

  • Drucken

Zutaten

Für 12{{recipe_quantity_value}} Stücke
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
6{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} BlattGelatine
200{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gkalte Sahne
500{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gMascarpone
250{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gTopfen
100{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gZucker
15{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gselbst gemachter Vanillezucker (siehe Seite 20)
100{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} gstarken Espresso
75{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} gAmaretto
1{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}}heller Biskuitboden, waagerecht halbiert
etwas Kakaopulver, zum Bestäuben

Nährwerte (Pro Portion)

323
Kalorien
8 g
Eiweiß
21 g
Fett
26 g
KH

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen