Zucchini-Karotten-Puffer mit Schafskäsedip
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Zuc­chi­ni-Ka­rot­ten-Puf­fer mit Schafs­kä­se­dip

  • 40 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 0.5 Zwiebel
Topf
Zeit
00
04
Temperatur
0
Kochmodus
7.0
  • 400 g Zucchini, in Stücken
  • 350 g Karotten, in Stücken
Topf
Zeit
00
05
Temperatur
0
Kochmodus
5.0
  • Masse in ein Küchentuch geben und die Flüssigkeit gut ausdrücken. Anschließend zurück in den Mixtopf geben.
Kochmodus
  • 1 Ei
  • 70 g Mehl Type 405
  • 4 Prisen Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 TL getrocknete italienische Kräuter
Topf
Zeit
00
12
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • Die Masse etwa 10 Min. ruhen lassen. Dann mit den Händen daraus Puffer formen.
Kochmodus
  • Eine weite Pfanne mit Öl erhitzen und die Puffer darin ausbraten.
Kochmodus
  • Den Mixtopf reinigen.
Kochmodus
  • 0.5 Bund gemischte Kräuter
  • 0.5 Knoblauchzehe
Topf
Zeit
00
04
Temperatur
0
Kochmodus
8.0
  • Die zerkleinerte Mischung mit dem Spatel nach unten schieben.
Kochmodus
  • 400 g Schafskäse, in groben Stücken
Topf
Zeit
00
05
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • 250 g Quark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Saft von 1 unbehandelten Zitrone
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • Die Puffer mit dem Dip servieren.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07

Zucchini-Karotten-Puffer sind die perfekte Kombination aus unseren beiden Lieblingsgemüse-Sorten. Zucchini und Karotten harmonieren nicht nur optisch, sie sind auch beide so leicht bekömmlich und schmecken einfach toll. Und die nötige Würze bekommt das leckere Duo durch einen feinen Schafskäsedip. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. Zucchini mit Karotten in den Mixtopf zufügen und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Gemüsemasse in ein Küchentuch geben und die Flüssigkeit gut ausdrücken. Anschließend zurück in den Mixtopf geben.

2

Ei, Mehl, 4 Prisen Salz, 1 Prise Pfeffer sowie italienische Kräuter zufügen und 12 Sek. | Stufe 3 vermischen. Die Masse etwa 10 Min. ruhen lassen. Dann mit den Händen daraus Puffer formen. Eine weite Pfanne mit Öl erhitzen und die Puffer darin ausbraten. Den Mixtopf reinigen.

3

Gemischte Kräuter mit Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Den Schafskäse in den Mixtopf füllen und alles 5 Sek. | Stufe 4 vermischen.

4

Quark mit je 1 Prise Salz und Pfeffer sowie Zitronensaft zufügen, alles 10 Sek. | Stufe 3 vermischen. Die Puffer mit dem Dip servieren.


  • Drucken

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
0.5{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebel
400{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gZucchini, in Stücken
350{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gKarotten, in Stücken
1{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}Ei
70{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gMehl Type 405
5{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} PrisenSalz
2{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} Prisenfrisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} TLgetrocknete italienische Kräuter
10{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gPflanzenöl, zum Braten
0.5{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} Bundgemischte Kräuter
0.5{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehe
400{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} gSchafskäse, in groben Stücken
250{{ingredients[12].amount.toString().replace(".", ",")}} gQuark
Saft von 1{{ingredients[13].amount.toString().replace(".", ",")}}unbehandelten Zitrone

Nährwerte (Pro Portion)

503
Kalorien
31 g
Eiweiß
28 g
Fett
30 g
KH

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen