Joghurtbrötchen mit Sesam und Mohn
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Jo­ghurt­bröt­chen mit Se­sam und Mohn

  • 35 Min.
  • 10 Stück
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 150 g Joghurt
  • 180 g Wasser
  • 5 g frische Hefe
  • 10 g Gerstenmalzsirup oder Honig
  • 500 g Dinkelmehl Type 630
Topf
Zeit
06
00
Temperatur
0
Kochmodus
  • 20 g weiche Butter
  • 10 g Salz
Topf
Zeit
05
00
Temperatur
0
Kochmodus
  • Teig in eine leicht geölte Kunststoffdose (27 x 17 cm) geben und abgedeckt mindestens 12 Std. - am besten über Nacht - kalt stellen.
Zauberstab
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Den Teig an den Dosenkanten mit dem Spatel lockern. Dose vorsichtig auf die Arbeitsfläche stürzen, sodass der Teig langsam herausgleitet. Teig mit bemehlten Händen etwas in Form drücken (27 × 17 cm), mit dem Spatel längs halbieren und die beiden Streifen in je 5 Stücke teilen.
Kochmodus
  • Mohn und Sesam getrennt in tiefe Teller geben. Ein nasses Küchenpapier auf einen flachen Teller legen. Nacheinander 5 Teigstücke mit der Oberseite auf dem Papier anfeuchten und in den Mohn drücken.
Zauberstab
  • Mit der Mohnseite nach oben auf das Backblech legen. Restliche Teigstücke auf die gleiche Weise mit Sesam garnieren.
Zauberstab
  • Brötchen mit dem Spatel längs in der Mitte eindrücken und 30 Min. gehen lassen.
Kochmodus
  • In dieser Zeit den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 10 Min. vor Ende der Gehzeit die Fettpfanne des Backofens mit 750 g heißem Wasser füllen und auf der untersten Schiene erhitzen.
Kochmodus
  • Brötchen mit einem scharfen Messer der Länge nach einschneiden und auf der zweiten Schiene von unten 10 Min. backen. Die Fettpfanne herausnehmen, die Brötchen weitere 13–15 Min. backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

Knackfrische Joghurtbrötchen mit Sesam und Mohn zum Frühstück? Kein Problem. Und das Beste daran: Während du schläfst, geht der Teig deiner Brötchen mit Sesam und Mohn. Am morgen schiebst du sie nur noch in den Ofen und kannst ganz lässig frische, selbstgemachte Brötchen servieren. Hier kommt das Rezept. Lass es dir schmecken.

Zubereitungsschritte

1

Joghurt, Wasser, Hefe, Gerstenmalzsirup sowie Mehl in den Mixtopf geben und 6 Min. | Teigmodus kneten. Butter mit Salz zufügen und weitere 5 Min. | Teigmodus zu einem glatten Teig kneten. Teig in eine leicht geölte Kunststoffdose (27 x 17 cm) geben und abgedeckt mindestens 12 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.

2

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Den Teig an den Dosenkanten mit dem Spatel lockern. Dose vorsichtig auf die Arbeitsfläche stürzen, sodass der Teig langsam herausgleitet. Teig mit bemehlten Händen etwas in Form drücken (27 x 17 cm), mit dem Spatel längs halbieren und die beiden Streifen in je 5 Stücke teilen.

3

Mohn und Sesam getrennt in tiefe Teller geben. Ein nasses Küchenpapier auf einen flachen Teller legen. Nacheinander 5 Teigstücke mit der Oberseite auf dem Papier anfeuchten und in den Mohn drücken. Mit der Mohnseite nach oben auf das Backblech legen.

4

Restliche Teigstücke auf die gleiche Weise mit Sesam garnieren. Brötchen mit dem Spatel längs in der Mitte eindrücken und 30 Min. gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 10 Min. vor Ende der Gehzeit die Fettpfanne des Backofens mit 750 g heißem Wasser füllen und auf der untersten Schiene mit erhitzen.

5

Brötchen mit einem scharfen Messer der Länge nach einschneiden und auf der zweiten Schiene von unten 10 Min. backen. Die Fettpfanne herausnehmen, die Brötchen weitere 13–15 Min. backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp

Der Teig möchte nach der sogenannten „Über-Nacht-Gare“ schonend behandelt werden, damit er seine besondere Lockerheit nicht einbüßt.

  • Drucken

Zutaten

Für 10{{recipe_quantity_value}} Stück
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
150{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gJoghurt
180{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gWasser
5{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gfrische Hefe
10{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gGerstenmalzsirup oder Honig
500{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gDinkelmehl Type 630, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
20{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gweiche Butter
10{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} gSalz
etwasÖl zum Einfetten
jeweils 20{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gMohn- und Sesamsaat

Nährwerte (Pro Portion)

243
Kalorien
8 g
Eiweiß
5 g
Fett
38 g
KH

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen