Marillenknödel mit Vanillebröseln
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Ma­ril­len­knö­del mit Va­nil­le­brö­seln

  • 1 Std. 20 Min.
  • 6 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 750 g Quark 20 %
  • 3 Eier
  • 180 Butter in Stücken
  • 400 g Mehl Type 405
  • Salz
Topf
Zeit
02
00
Temperatur
0
Kochmodus
  • Den Teig für 1–2 Std. im Mixtopf ruhen lassen.
Kochmodus
  • In der Zwischenzeit die Marillen waschen und gut abtropfen lassen. Kerne mithilfe eines Kochlöffelstils aus den Marillen drücken, ohne diese dabei aufzuschneiden. Marillen mit jeweils einem Stück Würfelzucker füllen.
Kochmodus
  • Den Teig aus dem Mixtopf auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und eine Rolle formen. Diese in 24 Scheiben schneiden. Jeweils eine Scheibe in die bemehlte Handfläche geben, eine gefüllte Marille mittig daraufsetzen und diese vollständig mit dem Teig umhüllen. Anschließend gleichmäßige Knödel formen.
Kochmodus
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
Topf
  • Die Knödel auf den Varoma und Einlegeboden verteilen. Varoma aufsetzen und verschließen.
Kochmodus
Zeit
30
00
Varoma
Kochmodus
2.0
  • Die übrigen 60 g Butter in einer Pfanne erhitzen und Semmelbrösel und Vanillezucker darin in etwa 3 Min. unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Die Brösel mit der Zitronenschale verfeinern. Die Knödel dann in den Vanillebröseln wälzen und großzügig mit dem Puderzucker bestäubt servieren.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

Zubereitung

1

Quark, Eier, 180 g Butter, Mehl und Salz in den Mixtopf geben und und 2 Min. | Teigmodus verkneten. Teig für 1–2 Std. im Mixtopf ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Marillen waschen und gut abtropfen lassen. Kerne mithilfe eines Kochlöffelstils aus den Marillen drücken, ohne diese dabei aufzuschneiden. Marillen mit jeweils einem Stück Würfelzucker füllen.

3

Den Teig aus dem Mixtopf auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und eine Rolle formen. Diese in 24 Scheiben schneiden. Jeweils eine Scheibe in die bemehlte Handfläche geben, eine gefüllte Marille mittig daraufsetzen und diese vollständig mit dem Teig umhüllen. Anschließend gleichmäßige Knödel formen.

4

Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben. Die Knödel auf den Varoma® und Einlegeboden verteilen. Varoma® aufsetzen, verschließen und die Knödel 30 Min. | Varoma® | Stufe 2 garen.

5

Die übrigen 60 g Butter in einer Pfanne erhitzen und Semmelbrösel und Vanillezucker darin in etwa 3 Min. unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Die Brösel mit der Zitronenschale verfeinern. Die Knödel dann in den Vanillebröseln wälzen und großzügig mit dem Puderzucker bestäubt servieren.

Tipp

Der Österreicher verwendet für die Knödel gerne doppelgriffiges Mehl z. B. „Wiener Griessler“ oder Instant Mehl Type 405. Der Teig wird damit besonders luftig, lässt sich besser ausrollen und formen.

  • Drucken

Zutaten

Für 6{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
750{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gQuark, 20 %
3{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
240{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Butter, in Stücken
400{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gMehl Type 405
Salz
24{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Marillen
24{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} StückWürfelzucker
500{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}} gWasser
120{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gPaniermehl
4{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} TLselbst gemachter Vanillezucker
Abrieb von 1{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}}unbehandelten Zitrone
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte (Pro Portion)

825
Kalorien
32 g
Eiweiß
21 g
Fett
121 g
KH

Vegetarisch
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen