Joghurt-Himbeer-Torte
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Jo­ghurt-Him­beer-Tor­te

  • 40 Min.
  • 12 Stücke
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • Die Gelatine in reichlich Wasser einweichen lassen.
Kochmodus
  • Währenddessen den Mixtopf spülen. Den Rühraufsatz einsetzen.
Kochmodus
  • 300 g Sahne
Topf
Zeit
00
00
Varoma
Kochmodus
3.0
  • Die Sahne umfüllen. Den Mixtopf anschließend säubern.
Kochmodus
  • 300 g Joghurt
  • 100 g Zucker
  • Saft von 0.5 Zitrone
  • 500 g Himbeeren
Topf
Zeit
00
15
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • ausgedrückte Gelatine
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • geschlagene Sahne
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
2.0
  • Biskuit waagerecht halbieren. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Mit der Hälfte der Creme darauf bestreichen, den zweiten Boden daraufsetzen und mit der restlichen Creme bestreichen. 1 Std. im Kühlschrank kalt stellen.
Kochmodus
  • Den Mixtopf spülen.
Kochmodus
  • 300 g Sahne
Topf
Zeit
00
00
Temperatur
0
Kochmodus
3.0
  • Die Torte mit zwei Drittel der Sahne ummanteln.
Zauberstab
  • Danach mit der übrigen Sahne 12 Rosetten auf die Torte spritzen. Diese mit je 1 Himbeere garnieren. Torte nach Belieben mit Krokant und Pistazien garnieren.
Zauberstab

Guten Appetit


Schritt 01/07

Wie vom Profi: Diese fruchtig-cremige Himbeersoße-Torte wird jeden Ihrer Gäste begeistern! Mit ihrer rosigen Farbe sorgt sie für einen charmanten Farbtupfer beim Kaffeeklatsch mit Freunden.

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in reichlich Wasser einweichen lassen. Währenddessen den Mixtopf spülen.

2

Rühraufsatz einsetzen, dann 300 g Sahne unter Sichtkontakt Stufe 3 steif schlagen und umfüllen. Den Mixtopf anschließend säubern.

3

Joghurt, 100 g Zucker, Zitronensaft sowie 500 g Himbeeren 15 Sek. | Stufe 3 zu einer glatten Masse verrühren. Die ausgedrückte Gelatine zugeben und nochmals 10 Sek. | Stufe 3 unterziehen. Die Sahne 10 Sek. | Stufe 2 | Linkslauf unterheben.

4

Biskuit waagerecht halbieren. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Mit der Hälfte der Creme darauf bestreichen, den zweiten Boden daraufsetzen und mit der restlichen Creme bestreichen. 1 Std. im Kühlschrank kalt stellen. Den Mixtopf spülen.

5

Übrige Sahne in den Mixtopf geben und unter Sichtkontakt auf Stufe 3 steif schlagen. Die Torte mit zwei Drittel der Sahne ummanteln.

6

Danach mit der übrigen Sahne 12 Rosetten auf die Torte spritzen. Diese mit je 1 Himbeere garnieren. Torte nach Belieben mit Krokant und Pistazien garnieren.

Tipp

Damit Sie perfekten Eischnee bekommen, muss der Mixtopf unbedingt frei von Fettresten sein. So wird das Eiweiß schön fluffig und fest.

  • Drucken

Zutaten

Für 12{{recipe_quantity_value}} Stücke
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
6{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} BlattGelatine
600{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gSahne
300{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gJoghurt
100{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gZucker
Saft von 0.5{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}}Zitrone
500{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gHimbeeren, zzgl. 12 Stück zum Garnieren
1{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}}heller Biskuitboden (siehe Seite 36)
etwas Haselnusskrokant und Pistazienkerne zum Garnieren

Nährwerte (Pro Portion)

310
Kalorien
4 g
Eiweiß
21 g
Fett
23 g
KH
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen