Würzig und knusprig – die beste Quiche Lorraine
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Wür­zig und knusp­rig – die bes­te Qui­che Lor­rai­ne

  • 1 Std. 10 Min.
  • 12 Stücke
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 220 g Mehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 140 g Butter in Stücken
  • 1 Eier
  • 20 g Wasser
  • 1.5 TL Salz
Topf
Zeit
00
20
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt kalt stellen.
Kochmodus
  • Den Mixtopf spülen.
Kochmodus
  • Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen. Schinkenwürfel darin einige Minuten anbraten.
Kochmodus
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
Topf
Zeit
00
03
Temperatur
0
Kochmodus
7.0
  • 1 Stange Porree (etwa 250 g) in Stücken
Topf
Zeit
00
0.5
Temperatur
0
Kochmodus
  • Zu den Schinkenwürfeln in die Pfanne geben, vermengen und kurz mitdünsten.
Kochmodus
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und rund ausrollen (etwa Ø 30 cm). In eine Quicheform (Ø 28 cm) geben und festdrücken.
Kochmodus
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Kochmodus
  • 4 Eier
  • 250 g Sahne
  • 0.5 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 3 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Salz
Topf
Zeit
00
20
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • Porree-Schinken-MIschung
Topf
Zeit
00
08
Temperatur
0
Kochmodus
4.0
  • Die Füllung auf den Teigboden geben und glatt streichen.
Kochmodus
  • Im Ofen 35–40 Min. backen.
Kochmodus
  • Die Quiche könnt ihr warm oder kalt servieren.
Kochmodus

Guten Appetit


Schritt 01/07

Ich liebe Quiches! Warum? Zu allererst bin ich Fan von allen Gerichten, die ich einfach im Thermomix® vorbereiten und dann in den Ofen schieben kann. Zudem bin ich vernarrt in die Kombination von knusprigem Mürbeteig und cremig-würziger Füllung, lauwarm serviert, vielleicht mit einem Gläschen Wein... Na, auch Lust bekommen? Dann habe ich hier ein besonders geniales Rezept für dich: die perfekte Quiche Lorraine aus dem Thermomix®. Unwiderstehlich lecker zu jeder Jahreszeit und passend für jeden Anlass.

Das steckt drin

Die Quiche Lorraine ist ein echter Klassiker der französischen Küche. Sie kommt aus dem Raum Lothringen, französisch „Lorraine“ genannt. Daher hat die Leckerei auch ihren Namen. Was eine klassische Quiche Lorraine ausmacht? Neben Mürbeteig und der klassischen Füllung aus Milch und Eiern wird der deftige Kuchen mit Speck und Zwiebeln verfeinert. Das sorgt für ordentlich Geschmack und Würze! Wenn du kein Fleisch isst, kannst du den Speck natürlich weglassen und etwas Käse, zum Beispiel Gruyère, hinzufügen.

3 Tipps für deine Quiche Lorraine

  • Teig 30 Min. kühlen: Damit dein Mürbeteig perfekt wird, sollte er mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. So lässt er sich gut weiterverarbeiten.
  • Nimm Zwiebeln und Lauch: Die beiden Gewächse sind verwandt, unterscheiden sich aber im Geschmack. Zwiebeln sind scharf-würzig, Lauch viel milder und aromatischer. Beide zusammen verwendet machen deine Quiche zu einem Gedicht!
  • Blindbacken: Willst du sichergehen, dass auch die Mitte deiner Quiche gut durch ist und der Teig nicht matschig wird, kannst du den Boden vorbacken. Lege den Teig in die Quicheform und stich ihn mehrmals mit einer Gabel ein. Danach etwas Backpapier darauflegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Etwa 10 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf der untersten Schiene backen.

Dich hat die Quiche-Liebe auch gepackt? Dann probier doch unser Rezept für Hackfleisch-Karotten-Quiche oder unsere leckere Spinat-Speck-Quiche – die ist sogar Low Carb!

Das Rezept für deine Quiche Lorraine

Mehr lesen

Zubereitungsschritte

1

Mehl, 140 g Butter, 1 Ei, Wasser sowie 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 4 vermengen. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt kalt stellen. Den Mixtopf spülen.

2

Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen. Schinkenwürfel darin einige Minuten anbraten.

3

Inzwischen Zwiebel mit Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. Den Porree zufügen und 2- bis 3-mal 0,5 Sek. | Turbo zerkleinern. Zu den Schinkenwürfeln in die Pfanne geben, vermengen und kurz mitdünsten.

4

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und rund ausrollen (etwa Ø 30 cm). In eine Quicheform (Ø 28 cm) geben und festdrücken. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

5

4 Eier, Sahne, Muskatnuss, Pfeffer sowie 1 TL Salz in den Mixtopf füllen und 20 Sek. | Stufe 4 verquirlen. Porree-Schinken-Mischung zugeben und mithilfe des Spatels 8 Sek. | Linkslauf | Stufe 4 vermengen.

6

Die Füllung auf den Teigboden geben und glatt streichen. Im Ofen 35–40 Min. backen. Die Quiche könnt ihr warm oder kalt servieren.


  • Drucken

Zutaten

Für 12{{recipe_quantity_value}} Stücke
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
220{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gMehl Type 405, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
160{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gButter, in Stücken
5{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
20{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gWasser
1.5{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} TLSalz
150{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gdurchwachsener Schinkenspeck, in Streifen
1{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebel, halbiert
2{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehen
1{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} StangePorree (etwa 250 g), in Stücken
250{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} gSahne
0.5{{ingredients[10].amount.toString().replace(".", ",")}} TLfrisch geriebene Muskatnuss
3{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} Prisenfrisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Nährwerte (Pro Portion)

288
Kalorien
9 g
Eiweiß
21 g
Fett
17 g
KH
Speichern

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen