Hackbällchen mit Kartoffelspalten
  • TM31
  • TM5
  • TM6

Hackbällchen mit Kartoffelspalten

  • 15 Min.
  • 60 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
Bitte drehe dein Mobilgerät, um den Kochmodus zu nutzen. Bitte drehe dein Mobilgerät

  • 30 g Sbrinz (Schweizer Hartkäse)
Topf
Zeit
00
10
Temperatur
0
Kochmodus
7.0
  • Umfüllen.
Zauberstab
Für den Dip
  • Blättchen von 3 Stielen Basilikum
Topf

Guten Appetit


Schritt 01/07

Saftige Hackbällchen und würzige Kartoffelspalten – eine perfekte Kombination. Mit dem Thermomix® gelingen sie ganz simpel und wahrlich köstlich.
Wir haben unseren leckeren Lieblingen sogar eine ganze Kollektion gewidmet! Schaut doch mal rein.

Die perfekten Hackfleischbällchen

Die drei Hauptkomponenten für für die leckeren Bällchen sind Fleisch, Bindemittel und zusätzliche Würzmittel. Für 2-4 Personen bedeutet das etwa 450 g Hackfleisch, 1 Ei, 30 g Paniermehl, geriebenen Käse oder gemahlene Nüsse. Außerdem 30 g zusätzliche Geschmacksträger wie Zwiebel, Ingwer, Schalotte, Kräuter oder Knoblauch. Optional gebt ihr noch 1 EL Flüssigkeit oder Paste wie beispielsweise Tomatenmark, Gewürzpaste, Harissa, Milch, geröstetes Sesamöl oder Fischsoße dazu. Mit diesem Leitfaden macht ihr unterschiedliche und immer köstliche Bällchen. Probiert es aus!

Aus Fleisch oder gar ganz veggie

Ob Bulette, Frikadelle und oder Hackbällchen, ihr könnt sie aus den verschiedensten Fleischsorten machen. Rind, Schwein, Kalb, Hähnchen und Lamm gehören zu den beliebtesten Sorten. Sie lassen sich einzeln oder auch in Kombination verarbeiten. Probiert doch mal eine Variante aus Lammfleisch oder kreative Kreationen aus Fleisch und Gemüse – wie die kernigen Quinoa-Hackbällchen. Oder darfs vielleicht sogar Fisch sein?

Und wenn es gar kein Fleisch sein soll? Aus einer Mischung von verschiedenen Zutaten wie Linsen, Pilzen, Bohnen, Kichererbsen, Tempeh, Tofu und Quinoa, aber auch Haferflocken und Blumenkohl lässt sich wunderbar eine vegetarische oder sogar vegane Alternative zu Hackfleischbällchen mixen. Im Thermomix® geht das sogar besonders einfach. Selbst wer nicht grundsätzlich vegetarisch unterwegs ist, wird diese Gerichte wie diese Grünkernfrikadellen lieben!

Fleischbällchen formen

Ist die Grundmasse zusammengemixt, kann es auch schon mit dem Rollen beginnen. Damit die Masse euch nicht an den Fingern kleben bleibt, befeuchtet euch die Hände. Tolle Hilfsmittel sind ein Löffel oder ein Eisportionierer – der funktioniert wirklich hervorragend! Rollt die Masse in euren Handflächen zu runden, gleichmäßig geformten Bällchen. Achtet darauf, nicht zu fest zu drücken und die fertigen Bällchen nicht mehr zu viel hin und her zu bewegen. Die Größe der Bällchen ist ganz deinem Geschmack überlassen. Hauptsache sie sind alle gleich groß, damit sie auch ebenmäßig durchgaren. Je größer sie werden, umso länger brauchen sie natürlich, um gar zu werden.

Einfrieren und Auftauen

Übrig gebliebene Bällchen könnt ihr einfrieren und bei Bedarf schnell auftauen. Das gilt sowohl für rohe als auch bereits zubereitete Varianten. An hektischen Tagen, wenn spontan Gäste vorbeikommen oder der Kühlschrank doch mal leer ist, sind die fertigen geformten Bällchen die Rettung.

Das Rezept für deine Hackbällchen mit Kartoffelspalten

Zubereitungsschritte

1

Den Sbrinz in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 7 zerkleinern, umfüllen. Für den Dip das Basilikum in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Zucker, ¼ TL Salz sowie 2 Prisen Pfeffer zugeben und 10 Sek. | Stufe 3 vermischen. Den Dip umfüllen und kalt stellen. Den Mixtopf spülen.

2

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit 2 Lagen Backpapier belegen. Kartoffelspalten mit Meersalz, Pfeffer, Rosmarinnadeln und dem Olivenöl vermischen, auf das Blech geben.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Bitte beachte die max. Füllmenge deines Gerätes!
30{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gSbrinz, (Schweizer Hartkäse)
Blättchen von 3{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} StielenBasilikum
250{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gJoghurt
1{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} PriseZucker
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Tausende Premium-Rezepte für alle Modelle des Thermomix®
  • Zugriff auf alle "mein Zaubertopf" Magazine, Bücher und Sonderhefte.
  • Hunderte Rezept-Kollektionen, Ernährungspläne, Kochschule u.v.m.
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen