Désirée

Die Geschwindigkeiten des Thermomix® ideal nutzen

In Sachen Geschwindigkeiten macht dem Thermomix® so schnell niemand was vor. Die Motorgeschwindigkeit umfasst insgesamt 21 Stufen. Die Klingen drehen sich laut Hersteller im TM5 10.200-mal in der Minute. Beeindruckend! In diesem Beitrag verraten wir dir, wann du welche Stufe verwenden musst – und geben dir hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Küchenweg.

Thermomix® Stufen: Sicherheitshinweise

  1. Steigere die Geschwindigkeit beim Kochen von heißem Essen Schritt für Schritt.
  2. Verringer die Geschwindigkeit ebenfalls schrittweise: Zum Ende 3 Sek. | Stufe 1
  3. Nutze die Turbostufe nur für kalte Lebensmittel. Stark erhitztes Füllgut sollte nicht mit dem Turbo-Modus verarbeitet werden.
  4. Verwende den Rühraufsatz bis Stufe 4.

Übrigens: Der schwarze Thermomix® (TM6) unterscheidet sich in seinen Stufen vom weißen TM6 nicht.

Die richtige Stufe für deine Lebensmittel

  • Rührstufe - Rührprozess wird sanft und leicht durchgeführt - Zubereitung von z.B. Risotto
  • Stufe 1-3 - Mehr oder weniger stark mixen und/oder weiche Zutaten zerkleinern - Sahne steif schlagen oder frische Pilze zerkleinern
  • Stufe 4-6 - Zerkleinern und/oder Emulgieren - Härtere Lebensmittel zerkleinern oder z.B. Mayo herstellen
  • Stufe 7-10 - Pulverisieren und/oder Mahlen - Puderzucker selber machen
  • Turbo - Pürieren - Kalte Suppen oder Smoothies zaubern
  • Linkslauf (auf geringer Stufe) - Gargut bleibt so, wie es eingefüllt wurde - Milchreis, Eintöpfe
  • Linkslauf (auf höherer Stufe) - Grobes Zerkleinern von Zutaten - Frikadellen, Couscoussalat
  • Teigstufe - imitiert das Kneten eines Bäckers - Zubereitung von Teigen

Achtung: Die Teigstufe kann nicht bei über 50 Grad verwendet werden!

Die Stufen des Thermomix® richtig nutzen - Foto: Kathrin Knoll

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen