Rebecca

Schweizer Käsefondue im Thermomix®

Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Beisammenseins, des Zusammenkommens. Was könnt es da Besseres geben, als Gerichte, die die geselligen Runden am Tisch noch gemütlicher machen? Aus diesem Grund lieben wir Fondue und Raclette. Die Vielfältigkeit, die diese beiden Gerichte bieten, ermöglicht, dass wirklich alle satt werden, denn jeder kann sich sein Fondue und Raclette so zusammenstellen, wie es am besten schmeckt. Hier erfährst du, wie du Schweizer Käsefondue im Thermomix® zubereitest. Ja, richtig gehört, dein Zaubertopf kann auch bei diesem speziellen Gericht zum Einsatz kommen. Sei gespannt!

Traditionelles Schweizer Käsefondue im Thermomix®

Es gibt verschiedene Arten des Fondue: das Fleischfondue mit Fett oder Brühe, Käsefondue, Fondue mit Fisch und Meeresfrüchten, Orient-, Asia- und Schokofondue. Da es sich wunderbar vorbereiten lässt, ist es perfekt für Weihnachten und Silvester. Da wir Käse besonders lieben, zeigen wir dir, wie du Käsefondue mit deinem Thermomix® vorbereitest.

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g Gruyère, in 2 cm großen Stücken
  • 200 g Emmentaler, in 2 cm großen Stücken
  • 300 g Milch
  • 2 EL Stärke
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 0,5 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 0,5 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 0,5 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 2 EL heller Balsamicoessig

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 2 Sek. | Turbo zerkleinern. Gruyère sowie Emmentaler zufügen und 12 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, erneut 8 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  2. Die Milch und Stärke in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 4 verrühren. Anschließend 5 Min. | 95 °C | Stufe 2 erhitzen. Die Zutaten 10 Min. | 80 °C | Stufe 2 erwärmen, dabei den Käse, Gewürze sowie den Essig nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben.
  3. Die Käsemasse in einen Fonduetopf umfüllen und auf einen Rechaud stellen.

Dieser Link führt dich direkt zum Rezept für Käsefondue im Thermomix® – Kochmodus inklusive.

Käsefondue im Thermomix® so lecker

Käsefondue im Thermomix®: Tipps & Tricks

  • Die Menge beim Käsefondue lässt sich schwer einschätzen, aber du kannst pro Person mit 250-300 g Käse rechnen.
  • Außer Brot und Salat schmecken auch Pellkartoffeln gut zum Käsefondue, so kannst du zum Beispiel zusätzlich Drillinge im Varoma® garen und dazu servieren. Dazu 500 g Wasser in den Mixtopf füllen und den Varoma® mit 1000 g Drillingen geschlossen aufsetzen. Lass sie nun 25 Min. | Varoma®| Stufe 1 garen. Et voilà!
  • Wenn auch Kinder eingeladen sind, kannst du anstelle des Weins dieselbe Menge Apfelsaft verwenden und das Kirschwasser einfach weglassen.

Du suchst nach Snacks für deine Silvesterparty? Dann schau dir unsere Rezeptsammlung fürs Silvesterbüffet an und lass dich inspirieren! Lass dir dabei auf keinen Fall diese leckeren Mini-Berliner mit Fruchtfüllung entgehen. Mhh!

Der perfekte Snack: Mini-Berliner aus dem Thermomix®  - Foto: Désirée Peikert

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen