Alisa

Dein Wochenplan für ideales Zeitmanagement

Gähnende Leere im Kühlschrank? Keineswegs! Ein guter Wochenplan gepaart mit einem strukturierten Wocheneinkauf hilft dir dabei, dich im hektischen Alltag gesund und lecker zu ernähren. Wir zeigen dir nicht nur die Vorteile der Wochenplanung auf, sondern teilen mit dir die Feature des ZauberTopf-Clubs, mit denen du deine Woche optimal planen kannst.

Unser Extra: Zwischen den Zeilen findest du fertig zusammengestellte Wochenpläne der Redaktion. Entdecken erwünscht!

Die Vorteile der Wochenplanung

  • Eine ausgeklügelte Wochenplanung kommt deinem Zeitmanagement zugute. Zwischen der Vorbereitung von Frühstück, Mittag- und Abendessen bleibt oftmals nur wenig Zeit für den Besuch im Supermarkt. Damit dieses knappe Fenster optimal genutzt werden kann, gilt: Mahlzeiten planen, Einkaufszettel schreiben und zackig das kaufen, was zuhause gebraucht wird. Der Zeitaufwand, der bei der Planung und Vorbereitung entsteht, zahlt sich am Ende aus. Zum einen musst du dir nicht Tag für Tag aufs Neue Gedanken um deine Mahlzeiten machen. Und zum anderen braucht ein einziger durchgeplanter Einkauf in der Woche deutlich weniger Zeit, als mehrmals zum Supermarkt zu stiefeln.

Einkaufszettel schreiben? Oh, ja! Sobald du mit der Auswahl deiner Rezepte zufrieden bist, kannst du die Zutaten mit einem Klick zu deiner digitalen Einkaufsliste hinzufügen. Bevor du dich auf den Weg zum Einkaufen machst, hakst du die noch vorhanendenen Lebensmittel ab und klapperst dann gezielt alle Regale ab.

Deine Einkaufsliste nach Rezepten

Du willst nicht nur bei der Wochenplanung, sondern auch beim Kochen selbst fix unterwegs sein? Dein Thermomix® und unsere Kategorie mit schnellen und einfachen Wochenplänen machen es möglich. Entdecke beispielsweise unseren Wochenplan mit sieben Rezepten unter 30 Minuten.

  • Eine vorgeplante Woche spart Geld. Wer einen Wocheneinkauf absolviert, der mag an der Kasse schon mal etwas schockiert auf den Kassenzettel schauen. Auf den ersten Blick wirkt der Plan wie ein teures Unterfangen. Unterm Strich sparst du mit einem Wochenplan jedoch Geld. Denn: Du verzichtest auf ungeplante Spontaneinkäufe, bei denen du alles in den Wagen wirfst, was in den Regalen steht – um in der heimischen Küche irgendwas Schnelles zu kochen.
  • Im wilden Alltag wird die Zubereitung einer gesunden Mahlzeit das ein oder andere Mal zu einer Herausforderung. Bestückst du deinen persönlichen Wochenplan bereits vor dem Wochenstart, kannst du bereits bei der Planung gezielt ausgewogene und leckere Rezepte auswählen.
Große Schüssel mit Hirsesalat von oben fotografiert
Gesund geplant: Hirsesalat mit Zitronendressing - Foto: Tina Bumann

Ein Wochenplan voller nährstoffreicher Frühstücksrezepte ist dein Ziel? Dann entdecke unseren Wochenplan mit gesunden Frühstücksrezepten. Dein Körper dankt!

Dein Wochenplan: Gute Vorbereitung…

… ist die halbe Miete! Die Idee: Jede Mahlzeit – Frühstück, Lunch, Snacks und Dinner – für die gesamte Woche vorplanen und alle benötigten Zutaten bei einem einzigen Wocheneinkauf besorgen. Denn so kannst du gezielt für Abwechslung im Speiseplan sorgen und einfach auf ausgewogene Mahlzeiten achten, die deinem individuellen Ernährungsplan entsprechen.

Du kannst jedes Rezept im Club über das Kalendersymbol zu deinem ganz persönlichen Wochenplaner hinzufügen und einem Wochentag zuordnen. Und so sieht's aus:

Deinen persönlichen Wochenplan erstellen

Tipps für deine Wochenplanung

Anfangs kann es schwierig erscheinen für eine ganze Woche vorauszuplanen – wo fängt man da nur an? Diese drei Tipps können dir den Einstieg in die Wochenplanung erleichtern.

  1. Scrolle gemeinsam mit deinen Liebsten durch den ZauberTopf-Club und entscheidet gemeinsam, welche Rezepte in den Wochenplan kommen. So kommen alle im Haus auf ihre Genusskosten.
  2. Plane innerhalb einer Woche teilweise Rezepte mit ähnlichen Zutaten. Ein Beispiel: Koche an einem Morgen ein veganes Rübli-Porridge und backe an einem anderen Tag der Woche schnelle Haferflockenbrötchen. Beide Rezepte werden mit Haferflocken zubereitet. Smart!
  3. Finde eine Mischung aus super simplen Rezepten für vielbeschäftigte Tage und ausgefalleren Ideen für das Wochenende.
Veganes Rübli-Porridge für dein Frühstück - Foto: Désirée Peikert

In unserem Beitrag mit 6 Tipps zur Wochenplanung findest du weitere Hinweise, die gerade am Anfang deiner Wochenplan-Karriere hilfreich sein können. Wie so oft gilt: Einfach ausprobieren und nach und nach dazulernen!

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen