Alisa

Der große Guide für Salatdressings im Thermomix®

Was wären frischer Kopfsalat, scharfer Rucola und leicht bitterer Radicchio ohne das passende Dressing! Egal, ob du Dressings auf Essig-Öl-Basis bevorzugst oder cremige Kreationen mit Joghurt, Buttermilch oder Mayonnaise – Salatsoßen verbinden Blattsalat, Gurke, Tomaten und Co. Was braucht es, um im Thermomix® ein richtig gutes Dressing zu mixen? In diesem Guide erfährst du alles, was du zu Salatsoßen wissen musst. Plus: die besten Rezepte für Honig-Senf-Dressing, Joghurtdressing, Himbeerdressing ...

Dressings im Thermomix®: die Zutaten

Die Auswahl der Zutaten hängt natürlich davon ab, was für ein Dressing du mixen möchtest. Grundsätzlich werden Dressings auf Öl-Basis und cremige Salatsoßen unterschieden.

Salatdressings mit Essig und Öl

Die goldene Vinaigrette-Regel lautet:

  • 3 Teile Öl (Sonnenblumenöl, Rapsöl, Olivenöl, Avocadoöl)
  • 1 Teil Säure (Weißwein-, Kräuter-, Apfelessig, Zitronen-, Limettensaft)
  • weitere Aromaten

Bei den Aromaten kannst du herumexperimentieren. Verfeinere deine klassische Vinaigrette mit Schalotten, Knoblauch oder Ingwer. Verwende frische Kräuter, Honig, Senf.

Unser Salatsoßentipp für jeden Tag: Mit diesem Rezept für ein Kräuter-Salatdressing mixt du in weniger als 5 Minuten eine Vinaigrette mit frischen Kräutern, Honig und Senf.

Glasfläschchen mit Kräuter-Salatdressing aus dem Thermomix®
Kräuter-Salatdressing im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Cremige Salatdressings

Salatdressings der Kategorie cremig werden mit einer Basis Mayonnaise, Sahne, Buttermilch, Joghurt oder auch Tahini gemixt. Auch hier kannst du dein Dressing nach Belieben verfeinern.

Unser Rezept für ein cemiges Sesam Dressing mit Mayonnaise wird mit Sesam, Sesamöl und Sojasoße zubereitet. Ein Salat-Gedicht!

Dressings im Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald

Salatsoßen-S.O.S

Folgst du den Rezeptschritten für Salatsoßen, kann bei der Zubereitung im Thermomix® meist nichts schiefgehen. Falls dennoch einmal Fragen auftauchen findest du hier die Antwort.

Wie lange sind selbstgemachte Dressings haltbar?

DIe Frage nach der Haltbarkeit lässt sich nicht ganz so leicht beantworten. Denn sie hängt natürlich von der Auswahl der Zutaten ab.

  • Eine klassische Vinaigrette mit Essig, Öl und Gewürzen bleibt in einem luftdicht verschlossenen Glas mehrere Wochen haltbar. Dies kannst du entsprechend als Vorrat anlegen – und frische Zutaten wie Schalotten oder Kräuter kurz vor dem Servieren unterrühren.
  • Eine Vinaigrette die neben den Basiszutaten bereits Kräuter, Zwiebelwürfel oder Ingwer enthält, ist, im Kühlschrank gelagert, nur noch wenige Tage genießbar.
  • Ein cremiges Dressing mit Joghurt, Mayonnaise oder Sahne hat im Kühlschrank eine Haltbarkeit von 3-4 Tagen.
  • Ein cremiges Dressing, das mit Tahini oder Nussmus zubereitet wird, hält sich bis zu einer Woche – ebenfalls verschlossen und gekühlt.
  • Dressings mit leicht verderblichen Zutaten – hierzu gehören Eier und Anchovis – sollten immer direkt nach. der Zubereitung gegessen werden. Der klassische Caesar Salad wird mit einem cremigen Sahnedressing mit Ei gemacht.
Weiße ovale Schüssel mit Caesar Salad mit dem Thermomix® auf blauem Untergrund
Caesar Salad im Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald

Bei allen Dressings gilt: Unbedingt mit sauberen Küchenutensilien arbeiten, um die Bakterienanzahl gering zu halten. Bewahre deine selbstgemachten Salatsoßen am besten in einem verschließbaren Glas auf, das du problemlos in den Kühlschrank stellen kannst.

Welches Dressing ist kalorienarm?

Für alle, die ihren Salat inklusive Dressing kalorienarm halten wollen, empfehlen wir ein leichtes Joghurtdressing. Dieses Rezept für einen gesunden Schichtsalat mit Kichererbsen wird mit einem Joghurtdressing mit Petersilie angemacht.

Schichtsalat mit Joghurtdressing im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Gut zu wissen: Schrecke vor einer Vinaigrette mit mehr Fett nicht zurück. Denn ein kalt gepresstes Olivenöl oder Leinöl enthält wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Und nicht nur das: Kombinierst du Öle mit Karotten, können die in Karotten enthaltenen Vitamine bessert aufgenommen werden.

Warum schmeckt mein Salat nicht nach Dressing?

Damit Salat und Dressing harmonisch zusammenkommen, solltest du die Salatblätter gründlich trocken schleudern. Sind sie vom Waschen noch zu nass, perlt das Dressing einfach ab und sammelt sich am Boden der Schüssel.

Rezepte für Dressings im Thermomix®

Alles abgespeichert? Dann kommen wir zu unseren beliebtesten Dressingrezepten für den Thermomix®. Was alle Rezepte gemeinsam haben? Sie sind in Nullkommanix gemixt und heben jeden deiner Salate auf ein neues Geschmackslevel.

Désis Top 3 der besten Dressings im Thermomix®

Honig-Senf-Dressing

Es ist das beliebteste Dressing unter den Dressings: das Honig-Senf-Dressing. Diese einfache Vinaigrette aus dem Thermomix® wird mit grobem Senf gemixt.

Vier Gläser mit verschiedenen Dressings aus dem Thermomix® übereinander gestapelt
Honig-Senf-Dressing im Thermomix® - Foto: Sophia Handschuh

Mango-Dressing mit Chili

Die ZauberTopf-Community liebt fruchtige Dressings. Und dieses fruchtig-scharfe Mango-Dressing mit Tabasco ganz besonders. Check it out!

Große Flasche mit Mango-Dressing mit angelegten Mangospalten
Mango-Dressing im Thermomix® - Foto: Stockfood

Joghurtdressing mit Kräutern

Auf der Beliebtheitskala ebenfalls ganz weit oben: dieses cremige Joghurtdressing mit Kräutern. Ein Spritzer Zitronensaft verleiht diesem einfachen Dressing aus dem Thermomix® eine erfrischende Note.

Zwei Flaschen mit Joghurt-Kräuter-Dressing aus dem Thermomix® in grauer Welt
Joghurtdressing mit Kräutern im Thermomix® - Foto: Kathrin Knoll

Himbeer-Dressing

Zur Sommerzeit, wenn süße Himbeeren an den Sträuchern hängen, mixen wir dieses fruchtige Himbeer-Dressing besonders gern.

Vier Gläaser mit unterschiedlichen Dressings
Himbeer-Dressing im Thermomix®

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen