Vivien

Hakuna Patata: Schnelle Lieblingsgerichte mit Kartoffeln

Manchmal muss es einfach flott gehen! Diese Rezepte mit Kartoffeln sind in max. 35 Minuten fertig!

Kartoffeln begleiten uns durchs ganze Jahr – und vor allem im August, September und Oktober ist das Angebot heimischer Freilandware am größten! An regnerischen Herbsttagen koche ich gerne die verschiedensten Gerichte mit der saisonalen Knolle. Denn kaum ein Gemüse zeigt sich so vielseitig wie der Alleskönner Kartoffel: Sie lässt sich zu Reibekuchen, Schupfnudeln, Gnocchi, Eintöpfen, Gratins und vielem mehr verarbeiten. Doch die meisten dieser Köstlichkeiten brauchen ihre Zeit – die ich nicht immer habe. Darum ist es immer schön, ein paar Rezepte im Repertoire zu haben, die in weniger als 35 Minuten auf dem Tisch stehen!

Der Klassiker: Salzkartoffeln

Kaum eine Beilage ist beliebter in der deutschen Küche als die gute alte Salzkartoffel. Aber auch als Hauptspeise macht sie was her! Das Beste an diesem Rezept ist: Während die Kartoffeln im Garkorb gekocht werden, garen die Eier im Varoma gleich mit. Dazu wird eine himmlische Senfsoße serviert.

Senfeier mit Kartoffeln - Foto: Tina Bumann

Wärmende Suppe

Es heißt: Eine gute Suppe schmeckt von Tag zu Tag besser. Darum koche ich diese hier am liebsten vor. Sie lässt sich aber auch wunderbar portionsweise einfrieren – und muss dann vor dem Verzehr nur wenige Minuten erwärmt werden.

Kartoffelsuppe mit Olivencreme und Schinken - Foto: Frauke Antholz

Herzhafte Waffeln

Dieses Gericht ist eine wunderbare Zwischenmahlzeit, die ich gerne mit meiner Familie zur Mittagszeit genieße. Aber auch für einen gemütlichen Sonntagsbrunch mit Freunden sind diese Waffeln eines meiner absoluten Lieblingsgerichte. Denn sie benötigen keine aufwendige Vorbereitung, sind aber eine ganz besondere Leckerei.

Knusprige Kartoffelwaffeln - Foto: Shutterstock.com/A_Lein

Good To-Go: Kartoffelsalat

Ein guter Kartoffelsalat ist nicht nur ein absoluter Klassiker auf jedem Buffet – auch im Lunchpaket lässt er sich wunderbar mitnehmen. Ich mag ihn gerne mit Essig und Öl, denn der ist zur Mittagszeit etwas bekömmlicher, als die Variante mit Mayonnaise.

Kartoffelsalat mit Radieschen und Ei - Foto: Alexandra Panella

Cremiger Kartoffelstampf

Dieser italienisch inspirierte Stampf ist mit würzigem Gorgonzola und säuerlichem Apfel verfeinert und wird durch reichlich Rucola ergänzt. Er passt wunderbar zu einem Steak: Dieses einfach in wenigen Minuten von beiden Seiten in der Pfanne anbraten, während sich der Thermomix® um die Kartoffeln kümmert.

Italienischer Kartoffelstampf - Foto: Désiree Peikert

Viele, weitere Rezepte mit Kartoffeln findest du übrigens in unseren Kollektionen mit dem Titel Tolle Knolle, weil es so viele Rezepte sind, haben wir schon zwei Kollektionen in dieser Reihe veröffentlicht. Eine eigene Kollektion haben wir dem Thema Kartoffelsalate gewidmet.

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen