Alisa

Jetzt gehts ans Eingemachte: Einkochen mit dem Thermomix®

Aus dem Thermomix® und direkt ins Glas! Denn heute dreht sich alles um das Thema Einkochen mit dem Thermomix®. Hier erfährst du, wie dich dein liebstes Küchengerät beim Einkochen/Einmachen von Konfitüren und Gelees, Chutneys, Soßen und Pestos unterstützt. Plus: Es erwarten dich eine Handvoll ganz besondere Einmach-Rezepte.

Einkochen/Einmachen: Was bedeutet das eigentlich?

Fragst du deine Eltern- oder Großelterngeneration nach Einkochen oder Einmachen, wissen sie garantiert, worum es geht. Denn Einkochen ist eine Methode, mit denen bereits vor Jahrzehnten Lebensmittel haltbar gemacht wurden. Dabei werden unterschiedliche Lebensmittel erhitzt, in sterile Gläser gefüllt und verschlossen. Zu den beliebtesten Einkochrezepten gehören neben Marmeladen, Konfitüren und Kompotte auch Chutneys, Soßen und Pestos.

Unsere beste Tomatensoße der Welt wird ganz einfach mit Tomaten aus der Dose zubereitet. So fruchtig!

Flaschen mit Tomatensauce auf einem Brett
Die beste Tomatensoße einfach eingekocht - Foto: Anna Gieseler

Einkochen im Thermomix®

Einkochen ohne Thermomix® ist möglich. Doch Einkochen mit dem Thermomix® ist so einfach. Wieso genau? Das Küchengerät übernimmt beim Einmachen so manche Aufgabe.

Einkochen, aber ohne Überkochen

Einkochen mit dem Thermomix® ist eine saubere Sache. Die genaue Zeit- und Temperatureinstellungen sorgen dafür, dass deine Konfitüren und Gelees nur so lange kochen, bis sie fertig sind – da kocht nichts über.

Für die Gelierprobe nach dem Kochvorgang 1–2 TL der Fruchtmasse auf einen Teller geben – wird die Masse fest, kannst du sie umfüllen, ist sie zu flüssig, kochst du sie noch 1–2 Minuten länger, dann Gelierprobe wiederholen.

Gläser sterilisieren

Das Auskochen bzw. Sterilisieren von Einmachgläsern und -flaschen kannst du im Varoma® durchführen! Der heiße Wasserdampf macht Keimen den ­Garaus, somit bleiben deine eingekochten ­Lebensmittel lange haltbar. Stelle dafür saubere Gläser kopfüber in den Varoma®, die Deckel kannst dazwischen legen. Gib nun 500 g Wasser in den Mixtopf, setze den Varoma® auf den Deckel und wähle Gläser 25. Min. | Varoma® | Stufe 1 ­sterilisieren. Vorsicht beim Entnehmen: Die Gläser sind sehr heiß!

Gläser befüllen

Frisch gekochte Konfitüren, Sirups, Säfte und Gelees könnt ihr aus dem Mixtopf direkt in die zuvor sterilisierten Gläser und Flaschen füllen. Den Mixtopf könnt ihr dabei ohne Topflappen am handlichen Griff halten – er ist entkoppelt und wird nicht heiß. Nutzt je Rezept besser viele kleine als wenige große Gläser. Denn sobald ein Glas geöffnet ist, hält sich der Inhalt nur noch eine kurze Zeit. Kleine Gläser sind einfach schneller leer gegessen.

Zwei verschließbare Gläser mit eingemachten Zwetschgen befüllen
Sterile Gläser sauber befüllen

Deckel als Trichter

Damit der Rand deines Einmachglases sauber bleibt, verwende den Deckel des Mixtopf als Trichter: Messbecher ent­fernen, Deckel über das leere Glas legen und Eingemachtes durch die Öffnung gießen. So bleibt das Glas sauber und kann sofort zugedreht werden.

Kleiner Tipp für süße Reste: Nach dem Einkochen von Früchten ist immer noch ein kleiner Rest der Masse im Mixtopf. Gib dann 150–200 g Milch oder Joghurt dazu, mixe beides 10 Sek. | Stufe 4 auf, schon hast du eine cremige Beerenmilch oder einen erfrischenden Frucht­joghurt!

Gläser umdrehen oder nicht?

Während man früher die befüllten Gläser auf den Deckel gestellt hat, um so mögliche Keime zu verringern, ist das nach heutigem Wisssen nicht mehr notwendig. Einfach die Gefäße und Deckel gut sterilisieren und die Gläser randvoll befüllen.

Allerfeinste Einmach-Rezepte für den Thermomix®

Im ZauberTopf-Club findest du Hunderte grandiose Rezepte zum Einkochen. In diesem Absatz stellen wir dir eine Handvoll der allerfeinsten Rezepte für den Thermomix® vor. Lass dich überraschen

Gin-Fizz-Gelee mit dem gewissen Etwas

Dieses eingemachte Gin-Fizz-Gelee hat neben Gin, Zitronen und Gelierzucker auch Tonic Water auf der Zutatenliste stehen. Wow!

Gin-Fizz-Gelee im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Erdbeerkonfitüre mit Yogurette

Bei diesem Rezept haben wir der klassischen Erdbeekonfitüre ein schokoladiges Update verpasst. Und eine Erdbeerkonfitüre mit Yogurette kreiert.

Erdbeerkonfitüre mit Yogurette im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Das beste Nektarinen-Pfirsich-Aprikosen-Mus

In diesem Einmach-Rezept kommen die besten Steinfrüchte des Sommers zusammen. Aus Nektarinen, Pfirsichen und Aprikosen werden in wenigen Umdrehungen das beste Nektarinen-Pfirsich-Aprikosen-Mus mit feiner Vanillenote.

Nektarinen-Pfirsich-Aprikosen-Mus im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Pastasoße aus Paprika

Wir tauschen Tomaten gegen Paprika und servieren die nächste Pasta mit einer fruchtig-würzigen Pastasoße aus Paprika mit Ajvar.

Pastasoße aus Paprika im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Einfaches Gartenkräuter-Pesto mit Parmesan

Auf Pastasoße folgt Pasta Pesto. Hinter diesem Rezept verbirgt sich ein eingemachtes Gartenkräuter-Pesto mit der extra Portion Parmesan.

Foto: Anna Gieseler

Noch mehr Inspiration findest du außerdem in unserer Kollektion "Geschmack im Glas", die vor allem ausgefallene Rezepte in den Blick nimmt. Schau doch gleich rein!

Foto: Anna Gieseler

Entsaften mit dem Thermomix®

Kurzer Themawechsel: Möchtest du aus deinen Früchten nicht nur Marmeladen oder Konfitüren herstellen, sondern auch frischen Saft? Dann besorg dir das passende Zubehör – den „Simsafix“-Dampfentsafter – speziell für die Verwendung im Thermomix®. Und so gehts:

  1. Simsafix anstelle des Kocheinsatzes in den Mixtopf einhängen.
  2. Die Früchte nach Wahl im Varoma® platzieren.
  3. Den Mixtopf mit Wasser befüllen.
  4. Beeren und Obst im Aufsatz garen, der Fruchtsaft tropft durch die Luftschlitze in den Simsafix® Auffangbehälter.
  5. Saft abkühlen lassen und nach Belieben trinken oder weiterverarbeiten.
Thermomix® mit verschiedenen Obstsorten im Varoma®
Entsaften war noch nie so einfach!

Unser Lieblingssaft: Mit einem Klick auf den Link kommst du direkt zu unserem besten Multivitaminsaft mit Karotten, Äpfeln, Ananas & Co.

Multivitaminsaft selber machen im Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Video: Einkochen mit Dési

Auch Dési ist großer Fan vom Einmachen im Thermomix®. Ihre Tipps kannst du dir in gesammelter Form anschauen: Tipps & Tricks für das Einmachen im Thermomix®.

Einkochen mit Dési – und dem Thermomix®

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch
Zum Wochenplaner hinzufügen
  • {{day.date.format("DD")}} {{day.date.format("dd")}}
Wochenplaner öffnen